Fachwerkbalken mit geheimnisvollen Zeichen

Hans Peter K.: "Ich habe in einem Balken meines Fachwerkhauses, das ich gerade umbaue, das Zeichen XV gefunden! Was bedeutet das?"

Antwort des Baumarkt-Teams: "Die Zimmerleute haben das Fachwerkgebälk vor dem Aufrichten ausgelegt. Und damit man alle Schwellen und Rähme in der richtigen Reihenfolge miteinander verbindet, wurden diese numeriert - in der lateinischen Numerierung. XV bedeutet nicht mehr und nicht weniger, als daß dieser Balken derjenige ist, der nach der Nummer XIV (14) und vor der Nummer XVI (16) kommt. Mit dem 15. Jahrhundert hat das nichts zu tun. Und es sind auch keine magischen Geheimzeichen."