Erste-Hilfe-Kasten mit tesa-Fliegengitter

erstehilfe.jpgDiesmal kommt der Tipp der Woche aus dem Hause Beiersdorf, dem Hersteller von tesa. Man nehme ein (altes) Wandschränkchen aus Holz. Die Tür löse man vorsichtig, in dem man das Scharnier abschraubt. Die alte Türfüllung wird herausgenommen. Falls gar keine Füllung vorhanden, wird mit der Stichsäge ein Rechteck eingesägt. Das Ganze wird nun abgeschmirgelt, dann weiß lackiert (siehe auch unsere Anleitung Möbellackierung) und mit einem weißen Porzellanknopf versehen. Nun wird tesa-Fliegengitter so zugeschnitten, dass es von hinten an den Rahmen des Türchens geklebt oder getackert werden kann. Zuvor aber muss das rote Kreuz eingestickt werden. Kontur vorzeichnen - und dann wird gestickt. Macht Spaß und kann auch eine Aufgabe für Söhne bis 10 Jahre sein, denn Textilgestaltung gehört zum Pflichtstoff in der Grundschule.

Mit freundlicher Unterstützung von Tesa.