Energie sparen von Anfang an — Schon beim Hausbau für ein effizientes Fundament sorgen

Die Energieeinsparverodnung (EnEV) macht bautechnische Standardanforderungen zum effizienten Betriebsenergieverbrauch für alle Bauherren zur Pflicht. An Wänden und Decken kann zu jeder Zeit im Nachhinein gedämmt werden. Das Fundament ist nachträglich nicht mehr zu verändern. Daher sollte man schon bei der Planung eines Hauses auf eine energiesparende Bauweise achten — beginnend mit dem Fundament: Von Grund auf solide und robust, legen Thermobodenplatten mit eingebauter Flächenheizung den wichtigen Grundstein für ein effizientes Eigenheim.

bowatech_fundament.jpg

Abhängig von Größe und Form der Fläche ist die höchst wirkungsvolle Thermobodenplatte aus dem Hause bowatech innerhalb von nur zwei bis fünf Tagen Bauzeit gefertigt. Von Architekten und Statikern entworfen, garantieren die isolierten, soliden und robusten Platten des Herstellers gemäß DIN und dank der Perimeterdämmung Typ XPS hochwertige Qualität, die auch noch nach vielen Jahrzehnten gewährleistet ist. Weder Alterungs- und Witterungs- noch Strahlungseinflüsse lassen den Dämmstoff verfaulen oder verrotten, der somit auch allen wirtschaftlichen Ansprüchen gerecht wird. Neben dem Geldbeutel dürfen sich zudem die Allergiker unter den Bauherren freuen: Die Platten verhindern von vornherein Nässe- und Schimmelprobleme. Im Vergleich zu gewöhnlichen Platten überzeugt die Thermoplatte mit ihrem frostunempfindlichen Material und macht ein aufwendiges Betonieren von Streifenfundamenten überflüssig. Neben der enormen Zeiteinsparung — da Estrich und Estrichdämmung nicht erforderlich — sprechen auch die bereits werkseitig integrierte Trinkwasserleitung sowie die Fußbodenheizung für sich. Können herkömmliche Platten Wärme nicht speichern, weist die Thermobodenplatte von bowatech eine hohe Wärmespeicherkapazität auf, wodurch die Energie nicht an das Boden verloren geht. Eine präzise Verarbeitung verhindert Wärmebrücken und spart folglich wertvolle Energie und Kosten ein. Die bereits im Grundpreis enthaltene Statik der Bodenplatte und die Heizlastberechnung untermauern den so wichtigen Grundstein des Eigenheims.

Mehr Informationen unter www.bowatech.de