Energie sparen - Rollläden trotzen Kälte und Wind

rollladen.jpg

Gut abgedichtete Fenster verhindern unangenehme Zugluft, Wärme kann so nicht austreten und Kälte nicht eindringen. Das ist gar nicht so einfach zu erreichen, denn viele Bauherren wählen heute große Fensterflächen, die viel Licht ins Haus lassen. Diese großen Flächen sind aber auch Wind und Wetter ausgesetzt, selbst mit wärmedämmendem Glas geht Energie verloren. Unvermeidliche Wärmeverluste am Fenster können mit Rollläden erheblich gesenkt werden.

Eine Studie des Zentrums für angewandte Energie­forschung zeigt, dass geschlossene Rollläden die Energieverluste um 25 Prozent und an älteren Fenstern noch deutlich mehr reduzieren. Wichtig ist dabei, dass die Rollläden den Fensterbereich möglichst dicht abschließen. Damit entsteht ein Luftpolster zwischen Panzer und Glasschicht. Außerdem wird die Wärmeabstrahlung der Fenster zur Außenseite verringert. Die Rollläden werden so zu wahren „Wärmeschilden“.

Welche Variante zu welchem Bauvorhaben passt, lesen Sie nach auf www.alulux.de.