Energie sparen mit automatischem Fensterschließer

neuheit-winflip.jpg Er ist eine absolute Weltneuheit und hilft ganz einfach beim Energie sparen: Der Winflip schließt und verriegelt automatisch und absolut leise gekippte Fenster ohne Strom oder Batterie. Vor allem garantiert der automatische Fensterschließer, dass Fenster nur dann offen sind, wenn sie offen sein sollen. Am sinnvollsten ist die Verwendung von WINFLIP im WC, Bad, Küche und Schlafräume. Diese Räume werden oft stundenlang nicht betreten, sodass auf gekippte Fenster leichter vergessen wird. Mit WINFLIP können alle gängigen Fensterarten nachträglich ausgestattet werden. Die Weltneuheit wird in zwei Versionen angeboten: für Kippfenster mit Weiten bis zu 23 Zentimeter bzw. einer Schließkraft bis zu 70 Newton und für Dachfenster, egal ob Schwing- oder Klappversion.

WINFLIP ermöglicht barrierefreies Lüften. Das System ist mit einem Zug am Seil für jeden einfach zu bedienen, auch für ältere Menschen, Personen mit körperlicher Beeinträchtigung und Kinder. Ing. Helmut Katherl, Geschäftsführer der WIN PRODUCTS GmbH in Frankenburg und Erfinder von WINFLIP: "Der wesentlichste Vorteil ist aber das Energiesparen beim Lüften." Alleine durch das Vergessen von gekippten Fenstern im Winter wird laut Katherl viel Geld im wahrsten Sinne des Wortes "beim Fenster hinaus geworfen", weil dadurch bei ohnehin schon hohen Energiepreisen die Heizkosten weiter steigen. WINFLIP helfe damit, kostbare Energie zu sparen ohne selbst Strom zu benötigen.