Eiskalter Kellerboden - was tun?

Bettina S.: Der Vorbesitzer unseres Hauses hat leider den Kellerboden nicht gegen Kälte gedämmt. Nun haben wir im Keller eine Sauna eingebaut und ärgern uns jedesmal, wenn wir barfuß über den kalten Fliesenboden laufen. Was können wir tun?

Joachim, unser Scherzkeks vom Dienst, hat mehrere Antworten:
a) Klompen kaufen (holl. Holzschuhe) und in der Sauna vorwärmen,
b) Fliesen abschlagen, Elektro-Fußbodenheizung verlegen, neu verfliesen,
c) Sauna ins Dachgeschoß verlagern,
d) Kunststoff-Gittermatten verlegen (werden im Fachhandel und von
    Saunaherstellern angeboten).

Aber im Ernst, liebe Bettina, die Elektro-Fußbodenheizung ist durchaus eine Überlegung wert - Du kannst aber auch den Fußboden dämmen. Der kleine Nachteil daran: Je nach Dicke des Dämm-Materials verlierst Du vier bis acht Zentimeter Raumhöhe. Da Kellerräume sowieso zu niedrig als zu hoch sind, muss man also abwägen. Ach ja: schau mal nach unter der Frage "Kellerboden - wie dämme ich am besten?" Da geben wir die Antwort, wie es gemacht werden soll.