Eine Holzschale gravieren - so funktioniert das

Stylus von Dremel

Wer gerne bastelt und anderen eine Freude bereitet, findet im Multifunktionswerkzeug "Stylus" von Dremel genau den richtigen Helfer. Im Handumdrehen lassen sich Geschenke oder Dekoartikel zaubern, wie z.B. eine selbst gestaltete Schale. Egal ob gemütlicher Fernsehabend mit Freunden, als Geschenk zum Muttertag, als Dekoration zum Familien fest oder Präsentschale zum Geburtstag, die Schale ist immer ein Hingucker – und Naschen macht gleich noch mehr Spaß.
Stylus von Dremel

Schritt 1
Für die "Naschschale" verwenden Sie ein Holzgefäß, das Sie z.B. im Bastelfachhandel finden. Sie können Schalen unterschiedlicher Größe, Form oder Holzart bearbeiten und sogar ein Arrangement aus mehreren Gefäßen basteln. Zeichnen Sie zunächst mit einem Bleistift die gewünschten Motive auf die Außenseite, z.B. Blumen, Kreise oder andere schöne Muster. Um zu schauen, wie die einzelnen Motive miteinander harmonieren, können Sie Ihre Vorschläge zunächst auch auf ein weißes Blatt Papier zeichnen, so bekommen Sie einen besseren Eindruck und können Änderungen vornehmen.
Stylus von Dremel

Schritt 2
Nun können Sie mit dem Gravieren beginnen. Fixieren Sie die Schale, so haben Sie beide Hände frei und können konzentriert arbeiten. Für einen festen Halt sorgt der Schraubstock Multi-Vise von Dremel. Verwenden Sie den Graviermesseraufsatz 107, setzen Sie das Werkzeug leicht angeschrägt auf und gravieren Sie mit nur wenig Druck. Je nach Arbeitstempo können Sie die Umdrehungszahl des Dremels individuell einstellen und das Material sorgfältig und schonend bearbeiten.
Stylus von Dremel


Schritt 3
Wenn Sie alle Motive eingraviert haben, entfernen Sie nur noch die restlichen Bleistiftstriche mit einem Radiergummi und fertig ist Ihre ganz persönliche Schale. Gefüllt mit Chips, Gummibärchen oder anderen Leckereien ist die Schale ein ideales Geschenk für Ihre Lieben und ein Highlight beim gemütlichen Fernsehabend.