Eine ebay-Versandstelle einrichten - wie geht das?

Wurden auch Sie oder Ihr Ehepartner vom weltweiten Auktionsfieber erwischt? Stapeln sich bei Ihnen Waren, Päckchen, Pakete, Briefe und das ganze andere Zubehör? Um die ein- und ausgehende Ware getrennt lagern zu können, benötigt man Platz und eine gut eingerichtete Versandstelle. Wir haben uns für Sie zwei Versandstellen ausgedacht, damit Sie in Ihrem ebay-Eifer noch den Überblick behalten. Haben Sie eine ungenutzte Garage oder einen Kellerraum, der noch nicht ausgebaut oder nur als Abstellkammer benutzt wird? Bauen Sie sich diesen Raum um! Wir haben keine Maße angegeben, da jeder Raum unterschiedlich groß ist und Sie selber bestimmen sollten, wie viel Platz Sie für die Versandstelle hergeben wollen. Um Ihnen den Ausbau etwas zu erleichtern, bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten an.

Erster Schritt: Vorbereitung der Räume

Soll der Versandraum in Ihrer Garage oder in einem noch unbenutzten Kellerraum Platz finden, aber der Boden ist schmuddelig? - In unserem Beitrag "Kellerböden optisch auffrischen" finden Sie eine Anleitung zum einfachen Erneuern Ihres Bodens.

Möchten Sie auf dem Boden Fliesen verlegen - hier eine Anleitung:
"Bodenfliesen kleben und verfugen".

Soll die Versandstelle durch eine Wand abgetrennt werden - auch hierfür haben wir eine Anleitung: "Trennwände aus Gipskartonplatten errichten ist kein Problem".
ebay1.gif
 

Zweiter Schritt: Verschönerung des Raumes

Nachdem nun die grundlegenden Arbeiten erledigt sind, geht es an die Verschönerungsarbeiten. Für Hilfe beim Anstreichen bitten wir Ihnen folgende Hilfen an: "Wand und Decke überstreichen", und "Anstreichen - Tipps und Tricks". Sollten Sie sogar die Wände mit Tapeten schmücken wollen, so dass sogar der Otto-Versand neidisch werden könnte? Auch dafür haben wir die passende Anleitung: "Tapezieren - leicht gemacht".

Möchten Sie die Decke verkleiden? Mit unserer Hilfe können Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten informieren - "Deckenverkleidungen - welche Möglichkeiten gibt es" und die passende Anleitung gibt es auch dazu: "Paneele an Wand und Decke verlegen". Und für eine gute Beleuchtung sorgt unsere Anleitung "Leuchten in Paneeldecken einbauen".
 ebay2.gif

Dritter Schritt: Einrichtung der ebay-Versandstelle

Nachdem der Ausbau der Versandstation nun erfolgt ist, widmen wir uns der Einrichtung. Bestimmt haben Sie irgendwo noch Regale stehen, wenn nicht, so bauen Sie sich diese doch einfach selbst. Es müssen ja keine Schmuckstücke werden, so dass OSB-Platten oder Spanplatten ausreichen. Das Holz gibt es in jedem Baumarkt und es wird Ihnen dort auch auf Maß zugeschnitten. Sie brauchen eigentlich nur tragende Holzwände oder Holzpfosten, an die Sie Latten als Auflager für die Böden schrauben. Auf jeden Fall sollten die Abstände der einzelnen Regale unterschiedlich groß sein, so dass Sie nicht nur die zu verschickenden oder erhaltenen Waren, sondern auch die Pakete und Kartons gut unterbringen können.

Falls Sie mit schweren Gegenständen handeln, zum Beispiel Elektronikgeräten oder Heimwerkergerät, müssen die Regalböden natürlich etwas aushalten. Sie dürfen sich nicht durchbiegen und schon gar nicht brechen. Beachten Sie deshalb unsere Hinweise:
"Spanplatten als Regalboden - was halten diese aus?" und
"Regalböden verstärken - damit sich nichts durchbiegt".

ebay4.gif


Für den Schreibtisch haben wir eine schöne Anleitung für Sie - "Schreibtisch mit Linoleumeinlage". Für die Unterschränke können Sie die Anleitung - "Vielzweckregal selbst bauen" verwenden. Beim Bau sollten Sie darauf achten, dass die Fächer passend für Ihre Unterlagen sind, wie z.B. Briefgrößen. Um Kleinmaterial griffbereit zu haben, haben wir eine Funktionssäule vorgesehen, die Sie mit unserer Anleitung - "Funktionssäule als Hilfsregal" tischlern können.

Für das Packpapier besorgen Sie sich eine Rolle, die Sie an der Wand befestigen. Seitlich werden Pinwände befestigt, um Notizen schnell zur Hand zu haben. Eine Seite wird für den Eingang, die andere für den Ausgang benutzt. Sollten Sie auch Bekleidung versteigern oder ersteigern, ist es sinnvoll, an den Wänden Holzstangen zu befestigen. Sogenannte Rundstäbe finden Sie in den Abteilungen für Profilleisten. Jedenfalls haben Sie bei "hängender Lagerung" immer alles griffbereit und übersichtlich zur Verfügung.

ebay3.gif
 
Unser zweites Beispiel unterscheidet sich vom Ersten in der Größe der Regale, die hier um die Ecke gehen. Anstatt der Funktionssäule haben wir kleine Boxen über den Schreibtisch gebaut,die Sie sowohl einzeln als auch als komplettes Regal mit Unterteilungen erstellen können. Als Beispiel die folgende Anleitung, die Sie gegebenenfalls auch abändern können:
"Regalboxen für Taschenbuchsammlung".
Auch hier sollten Sie vielleicht darauf achten, die Boxen so zu bauen, dass Briefumschläge in verschiedenen Größen gelagert werden können. Wir haben nur eine Pinwand vorgesehen, die neben der Packpapierrolle an der Wand befestigt wird.

Das alles soll Sie anregen, wie man sich eine Versandstation einrichten könnte. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, vielleicht fällt Ihnen ein, wie man diesen Raum noch verbessern könnte.

Um Ihnen die Erstellung der Regale für Ihre Umschläge zu erleichtern, haben wir nachfolgend die Größenangaben für Brief-, Päckchen-, Paket-, Bücher und Warensendungen angegeben.
 

Formen, Maße und Gewichte für Briefsendungen

Basisprodukte
Maße Mindest-
maße
Höchst-
maße
Höchst-
gewicht
Entsprechen z.B. den DIN-Formaten Besonderheiten

Standardformat

Länge 140 mm 235 mm 20 g A6, B6 und
DIN lang
Für Sendungen im Standard- und Kompaktformat ist die Rechteckform vorgeschrieben. Die Länge muss mindestens das 1,41fache der Breite betragen.
Breite 90 mm 125 mm
Dicke/Höhe   5 mm

Kompaktformat

Länge 100 mm 235 mm 50 g A6, B6 und
DIN lang
Breite 70 mm 125 mm
Dicke/Höhe   10 mm

Großformat

Länge 100 mm 353 mm 500 g A5, C5, B5,
A4, C4, B4
Groß- und Maxisendungen können auch quadratisch sein, falls die Seitenmaße mindestens 125 mm betragen.
Breite 70 mm 250 mm
Dicke/Höhe   20 mm

Maxiformat

Länge 100 mm 353 mm 1.000 g A5, B5, A4, B4 Rollenähnliche Formen sind bei Groß- und Maxibrief-sendungen im Rahmen der festgelegten Höchst- und Mindestmaße zulässig, wenn

•bei ovalem Querschnitt das Verhältnis von langem zu kurzem Durchmesser mindestens 2:1 beträgt
(Dicke = kurzer Durchmesser bis zu 5 cm) oder

•sie bei kreisförmigem Querschnitt mit einer fest verbundenen, mindestens
150 x 150 mm großen Manschette versehen sind.

Die Sendungen dürfen in der Art einer Tube an den Enden abgeflacht sein.
Breite 70 mm 250 mm
Dicke/Höhe   50 mm
EUROPA / WELT
Mindestmaße Länge 140 mm x Breite 90 mm
Höchstmaße L + B + H = 900 mm, keine Seite länger als 600 mm
Höchstgewicht 2.000 g
Formen, die grundsätzlich vom Versand ausgeschlossen sind: Flasche, Tierkonturen, kreisförmiger (ohne Manschette), herzförmiger oder sternförmiger Querschnitt, Kugel, Halbkugel, Kegel, Kegelstumpf etc.
Infopost bzw. Infobriefe im Großformat sind bis 1.000 g zulässig. Bei Waren-, Bücher- und Postwurfsendungen gelten abweichende Höchstmaße und teilweise abweichende Höchstgewichte.

 

Päckchen

Höchstgewicht 2 kg

QUADERFORM

Mindestmaße 15 x 11 x1 cm
Höchstmaße Deutschland: 60 x 30 x 15 cm oder L + B + H = 90 cm,
keine Seite länger als 60 cm
International: L + B + H = 90 cm,
keine Seite länger als 60 cm

ROLLENFORM

Mindestmaße Länge 15 cm, Durchmesser 5 cm
Höchstmaße Deutschland: Länge 90 cm, Durchmesser 15 cm,
International: Länge + zweifacher Durchmesser 104 cm,
Länge 90 cm
Für den Rollenversand ist eine industriell gefertigte Beförderungshilfe notwendig, z.B. eine Röhre aus Pappe oder Kunststoff. Beim Versand ohne Beförderungshilfe benötigen Sie eine Rollenservicemarke, die in allen Filialen erhältlich ist.

 

Postpaket

QUADERFORM

Mindestmaße 15 x 11 x1 cm
Höchstmaße 120 x 60 x 60 cm
Höchstgewicht 20 kg (Ausnahmen: Höchstgewicht 15 kg: Jamaika, Jugoslawien
Höchstgewicht 10 kg: Äquatorialguinea, Gambia, Libanon, Pitcairn, Sri Lanka, St. Vincent und die Grenadinen, Tristan da Cunha, Turks- und Caicosinseln)

ROLLENFORM

Mindestmaße Länge 15 cm, Durchmesser 5 cm
Höchstmaße Länge 120 cm, Durchmesser 15 cm
Höchstgewicht 5 kg
Für den Rollenversand ist eine industriell gefertigte Beförderungshilfe notwendig, z.B. eine Röhre aus Pappe oder Kunststoff. Beim Versand ohne Beförderungshilfe benötigen Sie eine Rollenservicemarke, die in allen Filialen erhältlich ist.
Sperrige POSTPAKETE können Sie nur in Kombination mit dem Service Sperrgut versenden.

 

BÜCHERSENDUNGEN

Die zulässigen Maße für Büchersendungen Standard entsprechen denen des Standardbriefes. Die Büchersendungen Kompakt, Groß und Maxi dürfen derzeit folgende Maße haben:

Mindestmaße

Länge 100 mm x Breite 70 mm

Höchstmaße

Länge 600 mm x Breite 300 mm x Höhe 150 mm
oder:
L + B + H = 900 mm, keine Seite länger als 600 mm
Als Büchersendungen können Sie Bücher, Broschüren, Notenblätter und Landkarten versenden, die mittels Zwischenträger gedruckt sind. Die Bücher und Broschüren müssen einen Einband oder Umschlag haben und an der Seite fest zusammengehalten sein. Als Beilage sind ausschließlich erlaubt: Die Rechnung, ein entsprechender Zahlungsverkehrsvordruck, ein Rückantwortumschlag, eine Leih- und/oder Buchlaufkarte. Die Büchersendung darf nicht geschäftlichen Zwecken dienen. Werbung ist nur auf dem Umschlag und auf je zwei aufeinander folgenden Seiten am Anfang und Ende des Werkes zugelassen. Grundsätzlich sind offener Versand sowie die Bezeichnung "Büchersendung" oberhalb der Anschrift erforderlich.

 

WARENSENDUNGEN

Warensendung Standard bis 20 g
Warensendung Kompakt bis 50 g
Warensendung Maxi bis 500 g
Die zulässigen Maße für Warensendungen Standard entsprechen denen des Standardbriefes. Die Warensendungen Kompakt und Maxi dürfen derzeit folgende Maße haben:
Mindestmaße Länge 100 mm x Breite 70 mm
Höchstmaße Länge 600 mm x Breite 300 mm x Höhe 150 mm
oder:
L + B + H = 900 mm, keine Seite länger als 600 mm
Als Warensendungen können Sie Proben, Muster oder Gegenstände versenden, die ihrer Natur nach als Ware anzusehen sind. Allen Warensendungen können Sie kurze, den Inhalt kennzeichnende Angaben sowie die Rechnung und einen entsprechenden Zahlungsverkehrsvordruck beilegen. Briefliche Mitteilungen sind nicht zugelassen. Kalender, Papier- und Verkaufswaren dürfen Sie als Hauptgegenstand versenden. Andere Druckstücke, z.B. Angebote oder Kataloge, sind nur als Beilage zugelassen. Nicht als Verkaufsware gelten z.B. Eintrittskarten, Gutachten, Gutscheine u.ä., da diese Gegenstände selbst nicht Kaufgegenstand sind. Grundsätzlich sind offener Versand sowie die Bezeichnung "Warensendung" oberhalb der Anschrift erforderlich.