Drei Rasensprenger aus Brunnen betreiben - welche Pumpe?

Alex: "Ich habe im Garten einen Brunnen und möchte daraus 3 Rasensprenger gleichzeitig betreiben. Was für eine Pumpe muss ich nehmen? Ein normales Hauswasserwerk reicht nicht aus."

Antwort von Karl: "Die Schwierigkeit besteht darin, dass jeder der drei Rasensprenger mit einer eigenen Halbzollleitung, die mindestens drei Bar Druck hat, versorgt werden muss. Dazu wird eine Pumpenleistung von ungefähr 5000 Liter/Stunde mit 4-5 Bar Druck benötigt. Dazu wäre es besser, kein Hauswasserwerk anzuschaffen, sondern eine Pumpe ohne Kessel die kostet ungefähr 140 Euro und muss über einen 1 Zoll Anschluss verfügen. Bei Kauf nachfragen, ob die Pumpe zur Sicherheit einen Druckschalter benötigt. Es ist natürlich auch möglich einen Kessel anzuflanschen, aber jeder Wiederstand in der Leitung bremst deren Leistung. Wichtig ist auch, jeden Rasensprenger von der Pumpe weg mit einer eigenen Leitung zu versorgen, wobei unbedingt zu achten ist, dass die Wasseranschlüsse im Querschnitt nicht kleiner sind als der Schlauchdurchmess ( Halbzoll ). Zweite Möglichkeit ist auch eine 1 Zoll ( Schlauch ) Leitung zu verlegen, wo dann die Sprenger angeschlossen werden. Dabei ist ebenfalls auf den Anschlussquerschnitt zu achten. Diese dicke Leitung ergibt sich aus der Durchflussleistung und der benötigten Wassermenge ( Lummert Formel ). Wie gesagt ist es extrem wichtig auf keine Fälle Querschnittverengungen zuzulassen, da sonst dieses Spiel nicht funktioniert. Als letztes wäre noch zu prüfen, ob der Brunnen die benötigten Wassermenge auch zur Verfügung stellen kann, sonst war alles umsonst."