Den Wunsch-Carport individuell gestalten

aluminium-carport-element13.jpgHagel, pralle Sonne oder Nässe können einem Auto mit der Zeit zusetzen. Auch Vogelkot oder die klebrigen Ausscheidungen von Blattläusen und der Nektar von Bäumen können den Lack schädigen. Ein Carport bietet zuverlässigen Schutz vor all diesen Umwelteinflüssen. Dass ein Carport aber nicht eine nüchterne, rein funktionelle Unterstellmöglichkeit des PKWs sein muss, zeigen die Carports von Element 13. Diese können individuell gestaltet und so zu einem ästhetisch ansprechenden Design-Objekt auf dem Grundstück werden.

Die Konfiguration des Carports

Zunächst muss man sich entscheiden, ob man einen Einzel- oder einen Doppel-Carport benötigt. Für beide Varianten gibt es jeweils ein gebogenes oder flaches Dach. Diese Basis-Konstruktion ist in verschiedenen Farben erhältlich. Über die runden Stützen des Daches erfolgt auch die Entwässerung, so dass keine Dachrinne benötigt wird.

Mit Seitenelementen lässt sich das Auto vor unliebsamen oder allzu neugierigen Blicken schützen. Bei der Gestaltung der Sichtschutzelemente sind die Möglichkeiten nahezu unendlich. Die Elemente lassen sich dem individuellem Geschmack anpassen. Verschiedene gestanzte Muster auf witterungsresistentem Aluminiumblech sind ebenso möglich, wie Steinnachbildungen, bedrucktes Textil oder Holzelemente aus Fichte, in die man Blumenkästen hängen kann.

Sichtschutz aus Textil und Aluminium frei gestalten

GO-0314-007-06_go_0314_element_13_01.jpgBesonders die Sichtschutzelemente aus Textil und die Aluminiumbleche bieten viel Raum für die persönliche Entfaltung. Durch ein PerfoART genanntes Verfahren können durch Stanzungen und Prägungen sogar Fotos als Schwarz-Weiß-Motiv auf die Bleche übertragen werden. Wer es bunter mag, wird mit den bedruckten Textilbahnen auf seine Kosten kommen. Wer immer schon einmal davon geträumt hat, einen Forme-1-Boliden zu besitzen, kann so wenigstens von außen den Anschein erwecken, als sei hier ein Ferrari geparkt Denkbar ist aber auch eine Unterwasser-Landschaft oder eine Blumenwiese. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Element 13 schafft Raum für Individualität

Das noch junge Unternehmen Element 13 aus Berlin bricht mit seinen Produkten aus dem Angebots-Einerlei in deutschen Baumärkten aus. Neben Carports kann man nämlich auch Zaunelemente, Mülltonnenboxen oder eine Torwand nach eigenen Wünschen bestellen. Ein Konfigurator im Internet hilft, das Produkt auf die persönlichen Bedürfnisse abzustimmen. Im Geiste dieses Do-It-Yourself-Gedankens werden die Produkte innerhalb Deutschlands kostenlos als Bausatz verschickt. Eine individuelle Anleitung hilft bei der Selbstmontage.

Mehr Informationen unter www.element13.de