Den richtigen Anbieter für die Baufinanzierung finden

Die Finanzierung der eigenen vier Wände ist in vielen Fällen ein Kraftakt für die Bauherren. Selbst ein kleines Haus wird mit Grundstück seine 300.000 Euro kosten und ist somit nicht einfach aus der Portokasse bezahlt. Wenn es um die Finanzierung dieses Traumes geht, ist man also in jedem Fall auf die richtigen Berater und Experten angewiesen. Die Baufinanzierung ist nämlich längst nicht mehr nur die Frage einer Beratung bei der Bank. Es gibt viele Spieler auf dem Finanz- und Kapitalmarkt, die bei der Finanzierung der eigenen vier Wände helfen können. Es gilt nur die Spielregeln für den Markt zu kennen.

Die Suche nach dem richtigen Baufinanzierer

Wer sich mit der Finanzierung von Eigentum beschäftigt, wird früher oder später immer bei der eigenen Bank landen. Immerhin kann sie am ehesten beurteilen, ob die Finanzstärke gegeben ist, um ein solches Projekt anzugehen. Allerdings ist bei der Suche nach einem guten Finanzierer natürlich auch das eigene Geld von Wichtigkeit. Es wird zum Beispiel keine Bank einen Kredit geben, wenn nicht eine gewisse Stammsumme für den Hausbau vorhanden ist. Als Faustregel gilt hier: Der Bauherr muss die gesamten Kosten für den Notar und die Bearbeitung der Darlehen aus der eigenen Tasche zahlen, um die Finanzkraft nachzuweisen und den Willen für die Finanzierung zu zeigen. Allerdings kann die Bonität auch von andern Faktoren beeinflusst werden. Wenn die eigene Bank an der Liquidität oder dem Plan für die Finanzierung Zweifel hat, ist diese Option für die Beschaffung von Kapital bereits beendet. Davon sollten sich Bauherren aber nicht abschrecken lassen - die Banken sind einfach seit der Krise ein wenig vorsichtiger mit der Finanzierung von Immobilienprojekten geworden. Die anderen Baufinanzierer finden sich vor allem außerhalb der eigenen Hausbank.

Alternativen zur Hausbank für die Baufinanzierung finden

Die Hausbank mag für die meisten Menschen der erste Ansprechpartner für die Suche nach einem Darlehen oder Kredit für größere Anschaffungen sein. Tatsächlich gibt es aber eine Vielzahl an Banken, die die Bedürfnisse der Kunden erfüllen kann. Das Internet ist hier wohl die beste Quelle für die Recherche. Hier gibt es nicht nur die Möglichkeit, sich direkt um Themen rund um die Baufinanzierung zu informieren, sondern auch direkt passende Anbieter zu finden, die nicht eine Absage erteilen und sich somit der Verwirklichung der eigenen Träume in den Weg stellen. Eine andere wichtige Funktion der Portale im Internet ist die Möglichkeit, die Konditionen für die unterschiedlichen Kredite direkt in Hinblick auf die Zinsen und die Gebühren zu vergleichen. Mit nur ein paar Klicks lässt sich die gewünschte Summe angeben und schon beginnt der große Vergleich der Banken, der am Ende in einem Kontakt münden kann, mit dem die Finanzierung des Hauses oder der Wohnung sehr einfach wird. Ein Beispiel für solch einen Vergleich ist hier vorzufinden. Aber auch bei den Banken aus dem Internet, besonders wenn es vorher noch keinen Kontakt gab, muss man sich an verschiedene Bedingungen halten. Die Baufinanzierung ist immerhin kein Kleinkredit, sondern immer mit hohen Gegenwerten verbunden, die geschützt werden müssen.

Worauf Sie bei der Baufinanzierung achten müssen

Wenn es um die sichere Finanzierung der eigenen vier Wände geht, werden immer die gleichen Tipps besonders wichtig bewertet. Das bereits angesprochene Grundkapital ist sicher einer der interessantesten Punkte und kann die eigene Bonität gleich spürbar erhöhen. Allerdings geht es auch um die richtige Beratung bei den passenden Banken. Man sollte sich keine besonderen Produkte verkaufen lassen, sondern darauf bestehen, genau das zu erhalten, was man für die Finanzierung haben möchte. Etwaige Versicherungen oder ähnliche Produkte entwickeln sich nur schnell zu einem Faktor bei den Kosten, sind für die Genehmigung der Kredite aber eigentlich nicht wirklich relevant. Einzig die Kreditausfallversicherung könnte für den Ernstfall sehr sinnvoll sein. Sie schützt vor hohen Kosten nach Arbeitslosigkeit oder einem Unfall, der das Einkommen stark einschränkt.

Bei der Suche nach dem richtigen Anbieter sollte man sich im besten Fall auch nach den Meinungen von anderen Suchenden umsehen. Das Internet bietet hier die Möglichkeit, sich auf Portalen über bestimmte Banken auszutauschen und zu informieren, wo durch die Suche nach dem richtigen Anbieter noch ein wenig einfacher wird. Die Kombination aus Rezensionen, der Möglichkeit eines direkten Vergleichs der Konditionen und der Recherche über das Internet ist also das beste Werkzeug auf der Suche nach einem guten Kredit. Mit diesen Tipps braucht man sich auch keine Sorgen mehr um eine Zurückweisung durch die Hausbank machen. Es gibt genügend andere Dienstleister im Bereich der Finanzen, die bei der Realisierung der Träume vom Eigenheim behilflich sein können.