Dekorieren im Vintage-Stil: Jugendstil-Ornamente als Vorlage für Türen oder Decken

 
Die sechs Ornamente, die wir Ihnen hier zeigen, hat ein Lehrer an der Baugewerkschule in Höxter um 1870 gezeichnet - und zwar als Vorlage für einen First-Abschluß. Solches "Sägewerk" wird man sich heute nicht mehr an den First nageln wollen, aber die Motive sind dennoch interessant - und sei es, um sie für ein Mobile zu nutzen.
 
ornament07.gif   ornament08.gif   ornament09.gif
 
Zur Vorlage   Zur Vorlage   Zur Vorlage
 
ornament10.gif   ornament11.gif   ornament12.gif
 
Zur Vorlage   Zur Vorlage   Zur Vorlage
 
Es bieten sich jedoch noch ganz andere Dekorations- und Ausstattungsmöglichkeiten an:
Als Deko-Elemente in der Füllung von Innentüren, Paravants oder Kassettendecken. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, sind die Ornamente beliebig scalierbar, so daß Sie die Vorlagen in der von Ihnen gewünschten Größe ausdrucken und auf das Sperrholz durchpausen können. Wenn Sie Freude an Retro-Designs haben, gefällt ihnen bestimmt diese historische Bauanleitung zur Herstellung von Möbeln aus alten Kisten.
 
HINWEI S:
Die Zeichnungen stehen jedermann als Selbermacher-Anleitung zur Verfügung, dürfen aber nicht anderweitig genutzt, verbreitet, vervielfältigt oder in fremde Websites eingepflegt werden. Zwar ist das Urheberrecht auf die Muster seit 50 Jahren erloschen, jedoch sind diese von uns aufwändig aufbereitet und neu gezeichnet worden. Jede unerlaubte Nutzung wird zivilrechtlich verfolgt.