Dekonägel und Pinnägel sicher lagern

Dekonägel und Pinnägel haben eines gemeinsam: einen schweren, oftmals halbrunden Nagelkopf und einen Nagel, der eigentlich mehr eine Nadel ist. Lagert man diese Nägel in einer Dose, recken sie einem meistens ihre Spitze entgegen. Und schon hat man die Spitze in der Fingerkuppe oder im Nagelbett zwischen Finger und Fingernagel.

reiszwecke.jpg

Unsere Userin Heike Klemm hat uns diesen Tipp verraten: "Ich stecke die Pinnägel in kleine Reststücke von Hartschaumplatten und lagere das in einer Blechdose. Danach gab es keine Verletzungen mehr!"