Gipsplatten als ideale Komplettlösung für den Badausbau

gipsplatten_rigips.jpg

Wann immer ein Feucht- oder Sanitärraum ausgebaut werden soll, müssen besondere Vorkehrungen getroffen werden. Das betrifft beispielsweise Badezimmer und Küche. Wände und Böden in Dusch-, Waschbecken- oder Badewannennähe bedürfen einer speziellen Abdichtung, damit die Freude an der frisch sanierten Wellness-Oase oder Küchenzeile lange Zeit hält, und der Tag nicht mit dem Blick auf einen unschönen Bauschaden, sondern mit guter Laune beginnt. Moderne Trockenbaulösungen, die den Anforderungen gerecht werden, bieten hier eine Hülle und Fülle an Gestaltungsfreiheit.

Sicherheit bringen geprüfte Systemlösungen wie das System Grün von Rigips: Mit dessen optimal aufeinander abgestimmten Produkt-Komponenten gelingen problemlos Abdichtungsarbeiten an den sogenannten „wasserbeaufschlagten Flächen“ wie Wand und Boden rund um das Waschbecken oder die Dusche. Das System Grün schafft deshalb die sichere Grundlage für den persönlichen Traum von Bad, Küche oder Gäste-WC. Elementarer Bestandteil sind die „Grünen Platten“ von Rigips: spezielle Gipsplatten mit imprägniertem Gipskern. Dieser macht den wesentlichen Unterschied zu herkömmlichen Gipsplatten aus, die in anderen Wohnräumen zum Einsatz kommen. Deren Plattenoberflächen kann man zwar mit einer imprägnierenden Grundierung beschichten, aber ihren Gipskern schützt das bei massivem Wasseraufschlag kaum. Rigips bietet verschiedene „grüne“ Plattentypen an — zum Beispiel die besonders handlich zu verarbeitende 1-Mann-Feucht­raum­platte. Für ein dauerhaft sicheres Ergebnis ebenso wichtig sind die weiteren Systemkomponenten wie der spezielle Fugenspachtel VARIO imprägniert, die besonders verarbeitungsfreundlichen Ab­dicht­ungs­produkte Rigips Flüssig-Dichtfolie, das Rigips Dichtband und die Rigips Dichtmanschette. Mit diesem Komplettsystem werden alle kritischen Bereiche — insbesondere rund um die Dusche, das Waschbecken und Rohrdurchführungen — in wenigen Arbeitsschritten dauerhaft abgedichtet und so gegen Feuchteschäden gesichert.

Weitere Informationen zum System Grün von Rigips und seinen Komponenten finden sich in einer übersichtlichen Broschüre, die ab sofort kostenfrei unter www.rigips-heimwerker.de als Download bereitsteht. Erhältlich ist das Rigips System Grün in gut sortierten Baumärkten.