Dachfenster mit Prasselgeräuschen

Reinhard W.: "Ich wohne in einer Dachgeschosswohnung mit schrägen Dachfenstern. Das schräge Dachfenster im Schlafzimmer ist ein Doppelfenster. Die innere Fensterscheibe lässt sich abnehmen und zwischen den beiden Scheiben sind ca. 7 cm Platz. Die Rahmen der Fenster sind aus Holz.

Was kann ich an den Dachfenstern tun, damit der Regen nicht so laut im Zimmer zu hören ist? Ein gutes Schalldämmmaterial, das ich zwischen die Fenster stopfen/legen kann, sollte den Lärm durch Regen vermindern können. Daß dann kein Licht mehr durch das Fenster kommt ist mir egal. Die Fenster messen 1,33 m (Länge) x 0,58 m (Breite).

Gibt es z. B. eine Folie, die ich außen aufs Fenster kleben könnte, um den Regen "abzufedern"? Oder gibt es preiswerte Geräuschdämmmaterialien, die ich innen vors Fenster hängen könnte, um den Regen-Lärm zu reduzieren? Wenn Sie mir hier eine Empfehlung geben könnten, welche Materialien zu einer preiswerten (unter ca. DM 250) Schallisolierung führen können, wäre ich Ihnen äußerst dankbar und Sie wären mir eine sehr große Hilfe."

Antwort des Baumarkt-Teams: "Lieber Reinhard,
auch ein Dachfenster hängt in einer Zarge bzw. einem Stock (landsmannschaftlicher Ausdruck für Zarge). Der Raum zwischen Fenster und Innen- bzw. Außenwand nennt sich Laibung. Nun wissen wir ja nicht, ob die eigentlichen Fensterrahmen, die Zargen und die Holzverkleidung der Laibung schallisoliert sind. Denn der Schall des prasselnden Regens pflanzt sich keineswegs nur über die Glasscheiben fort, sondern auch über die genannten "Anschlussteile". Sieht man die ganze Sache bauphysikalisch, müsste eine Schallentkopplung zwischen Fensterscheibe und Fensterrahmen stattfinden oder stattgefunden haben. Ob dies der Fall ist, wissen wir nicht.

Der Sinn der langen Vorrede: Auch wenn Du nun einen sog. Dämmkeil in die Laibung steckst, kann es immer noch zu "Prasselgeräuschen" kommen, wenn auch in minderer Lautstärke.

Nun zu unserer Schalldämmvariante weit unter 250 DM: Schneide bitte das Produkt "Klemmrock" von Rockwool (gibt's fast überall) auf das Maß der Laibung zurecht. Da Du die Mineralwolle ja nicht jeden Abend und jeden Morgen anfassen willst, lasse bitte einen Kissenbezug mit Reißverschluss drumherum nähen (beim türkischen Nähatelier unter 70 DM, beim Polsterer sicherlich mehr). Und dann klemme bitte das Kissen abends in die Laibung."

Einen guten Schlaf wünscht Dir

Dr. Ing. Julian Sanftschlaf
aus dem Redaktionsteam von baumarkt.de

    Merke:
      Die Ruhe der Nacht, die wird vermasselt,
      wenn's störend auf die Scheiben prasselt.
      Und manches Weib denkt gar an "Warnung",
      wenn Du Dich mühst mit der Umgarnung,
      denn Prassellärm ist enervierend
      und ganz und gar nicht stimulierend.