Dach der gemauerten Garage undicht

Ulrike: "Seit einiger Zeit ist das Flachdach unserer gemauerten Garage undicht. Ein Dachdecker hat die Fugen der Folie mit Silikon nachgespritzt. Geholfen hat es allerdings nichts. Wir haben die Kiesschicht abgeschaufelt, konnten aber auch nichts entdecken. Was sollen wir tun?"

Antwort von Fritz: "Wasser ist ein gemeines Medium, das findet selbst winzigste Löcher und kann dann eventuell sogar an einer anderen Stelle durch die Decke kommen. Wenn es eine massive Decke ist, dann ist es am besten und sichersten das Garagendach zu säubern, dann Flämmpappe ( Bitumenbahnen, 3-4 mm dick ) aufbringen, die Stöße ordentlich verschweissen, den Kies wieder auftragen und Ruhe haben. Die Kosten halten sich wirklich im Rahmen und die Gasflasche und den Flammbrenner gibts zum ausborgen. Arbeitszeit für ein 30 m² Dach ca. 1 Tag ohne Altdachvorbereitung und das ist es sicher Wert."