Betonplatte auf altem Lehmfundament ohne Horizontalsperre?

 


Michael H.: Ich habe einen Gewölbekeller Bauj. ca. 1930 mit Lehmboden, der feucht ist. Kann man hier einfach einen Betonestrich reinlegen?

Antwort des Baumarkt-Teams: Lieber Michael,
das geht natürlich - aber ob Du lange Freude daran hast, ist die andere Frage, die wir Dir aus der Ferne nicht beantworten können. Denn woher kommt die Feuchte? Kommt sie aus dem Grundwasser, dann steigt sie - wenn nicht durch die gut isolierte Bodenplatte - dann doch über die Wände hoch.

Unter Umständen muss in den Wänden eine Horizontalsperre angelegt werden. Unter Umständen kommt eine Mauerwerksinjektion infrage. Das alles kann nur vor Ort ein Spezialist feststellen, z.B. eine Firma für Bautenschutz.