Bauplan für eine moderne Weihnachtskrippe

Weihnachtskrippe

Eine Weihnachtskrippe darf in keinem Haushalt fehlen, schließlich muss das Christuskind in der Weihnachtszeit entsprechend gewürdigt werden. Wer mit den Krippen aus Großmutters Zeiten nichts anfangen kann, für den hat Festool einen Bauplan entwickelt, mit dem eine moderne Krippe getischlert werden kann. Vorlagen für die Krippenfiguren sind beim Bauplan auch mit dabei. Doch keine Angst — große Schnitzkunst ist für die Herstellung der Figuren nicht notwendig. Man muss kein Tilman Riemenschneider sein, um die Krippenfiguren moderner Prägung ins Leben rufen zu können.Die Freunde des Rustikalen können auch mit einfachen Mitteln einen Stern von Bethlehem für den Garten bauen.

Schritt 1: Aufdopplung festschrauben

bauplan_weihnachtskrippe_1

Festschrauben der Aufdopplung unter die Grundplatte (Spax 3,5x 35 (Pos. 6)).

Schritt 2: Aussenkante aufzeichnen und aussägen

bauplan_weihnachtskrippe_2.width-500

Anzeichnen der Aussenkanten der Seitenteile. Ausschneiden der geraden Schnitte mit einer Handkreissäge und Führungs­schiene oder mit einer Stichsäge.

Schritt 3: Fenster ausschneiden

bauplan_weihnachtskrippe_3.width-500

Ausschneiden der geschwung­enen Teile mit einer Stichsäge. Um die Fenster ausschneiden zu können, zunächst in den Ecken ein Loch (ø8 mm) bohren.

Schritt 4: Außenwände anzeichnen

bauplan_weihnachtskrippe_4.width-500

Die geschnittenen Teile zusammenstellen, ausrichten und die spätere Position der Aussenwände anzeichnen.

Schritt 5: Dübellöcher bohren

bauplan_weihnachtskrippe_5.width-500

Bohren der Dübellöcher (ø6 mm) im Querholz der Seiten­wände mit Hilfe einer Dübelschablone.

Schritt 6: Teile zusammenlegen

bauplan_weihnachtskrippe_6.width-500

Zusammenlegen der einzelnen Krippenteile und übertragen der Dübellöcher auf die angezeich­nete Mittellinie. Alternativ die Dübellöcher mit Dübelspitzen übertragen. Dübel (Pos.8)

Schritt 7: Kanten schleifen

bauplan_weihnachtskrippe_7.width-500

Die einzelnen Kanten schleifen und mit Hilfe einer Oberfräse oder von Hand abrunden. Schleifen der Flächen mit einem Exzenterschleifer oder von Hand.

Schritt 8: Mit Zwingen verspannen

bauplan_weihnachtskrippe_8.width-500

Mit Zwingen und Zulagen oder mit Spezialzwingen (z. B. Korpuszwingen) verspannen. An der Türe zwei Zwingen ansetzen (siehe Bild).

Schritt 9: Dachleisten schneiden

bauplan_weihnachtskrippe_9.width-500

Während der Leim trocknet, die Dachleisten (Meterware im Holz-handel) fürs Dach auf Länge schneiden und die Kanten brechen.

Schritt 10: Leisten festnageln

bauplan_weihnachtskrippe_10.width-500

Festnageln der Leisten mit Leim und kleinen Leistenstiften (Pos 9).

Schritt 11: Kunstrasen oder Filz

bauplan_weihnachtskrippe_11.width-500

Mit Sprühkleber grünen Kunstrasen oder Filz auf die Grundplatte der Krippe kleben. Krippe von unten verschrauben (Pos 7).

Schritt 12: Krippe anstreichen und versiegeln

bauplan_weihnachtskrippe_12.width-500

Mit Beize die Krippe in der gewünschten Farbe anstreichen und danach mit Lack oder Wachs versiegeln.

Holz- und Materialliste

PosBauteilMaterialDickeAnz.LängeBreite

1GrundplatteMDF1911000800
2Aufdopplung zu 1Fichte2012000120
3Vorder-/ RückwandFichte, leimholz192800400
4SeitenFichte, Leimholz192310250
5DachleistenFichte54048035
6Schrauben zu 2Spax/S3,5103,5x 35
7Schrauben zu 1Spax/S3,5103,5x 40
8HolzdübelBuche, Riffeldø6126x 30
9LeistenstifteWagnerstift1,51001,5x 25
10HolzleimPonal1Kl. Flasche
11KunstrasenGrüner Filz211100900
Alle Maße in Millimeter

Bauplan Weihnachtskrippe

Nachdem Sie sich einen Überblick über die Bauanleitung verschafft haben, können Sie anschließend von unseren Bauplänen Gebrauch machen und diese als Schablone für den Bau ihrer Weihnachtskrippe verwenden.

Skizze der Arbeitsschritte
Skizze der Arbeitsschritte
Skizze der Arbeitsschritte
Skizze der Arbeitsschritte
Skizze der Arbeitsschritte


Mit freundlicher Genehmigung von festool.de.