Bauanleitung für ein sitzendes Huhn als Osterdekoration

sitzhuhn01.jpg

Ostern steht bald wieder vor der Tür und Frühlingsgefühle werden wach. Wer möchte da nicht gerne seine Heim mit schönen Dekorationen schmücken. Für unser sitzendes Huhn finden Sie mit Sicherheit einen Platz auf Ihrer Fensterbank,auf einem Regal, dem Esstisch oder dem Wohnzimmertisch. 

Das sitzende Huhn ist ein richtiger Hingucker für den Ostertisch. Selbst Anfänger können diese Dekoration mit Hilfe unserer Bauanleitung noch schnell für Ostern tischlern. 

Mit Hilfe eines Rasters können Sie das Sitzende Huhn in jeder beliebigen Größe basteln und sich dadurch einen ganzen Hühnerhof auf dem nur noch der Hahn und die Küken fehlen, erstellen. Aber auch für den Hahn können wir Ihnen eine Bauanleitung bieten.

Anleitungen für österliche Kantenhocker wie Hase, Küken oder Hahn, finden Sie ebenfalls auf baumarkt.de.

Sitzendes Huhn basteln

Fertigen Sie sich ein Raster nach den Vorgaben auf Papier, besser noch auf Pappe und übertragen Sie die Konturen der einzelnen Teile. Schneiden Sie diese aus, legen Sie die Pappteile auf das Holz und ziehen mit einem Bleistift leicht die Konturen nach. Sägen Sie mit einer Stichsäge die einzelnen Teile aus. Schleifen die Kanten sauber und schleifen Sie mit feinem Schleifpapier (Körnung 120) die Oberfläche fein. Säubern Sie die Oberfläche vor den Bemalen. Dabei sollten Sie darauf achten, einen Fuß spiegelverkehrt zu nehmen.

sitzhuhn02
sitzhuhn03
sitzhuhn04
sitzhuhn05

Nehmen Sie zum Bemalen wasserlöslichen und umweltfreundlichen Farblack z.B. BONDEX ACRYL-LACK, der nicht nur umweltfreundlich ist, sondern auch ein Prüfzertifikate besitzt und sogar für Kinderspielzeug geeignet ist. Diesen Farblack bekommen Sie in einer Vielzahl von individuellen Farbtönen.

sitzhuhn06.gif
sitzhuhn07.gif

Nach dem Trocken des Lackes verschrauben Sie die Nase, die Füße und die Schwanzfedern von hinten an den Korpus und verleimen die Teile noch zusätzlich mit Holzleim. Möchten Sie ganz auf Schrauben verzichten, verbinden Sie die Teile einfach mit Holzdübeln und Holzleim. Dabei sollten die Bohrungen für die Holzdübel aber nicht durch die einzelnen Körperteile gebohrt werden. Achten Sie in diesem Fall auf die Bohrtiefe.

Nehmen Sie zum Bemalen wasserlöslichen und umweltfreundlichen Farblack z.B. BONDEX ACRYL-LACK , der nicht nur umweltfreundlich, sondern auch ein Prüfzertifikate besitzt und sogar für Kinderspielzeug geeignet ist. Diesen Farblack bekommen Sie in einer Vielzahl von individuellen Farbtönen.

Materialliste sitzendes Huhn

TeilStck.BenennungMaßeMaterial
11Korpus14,0 cm x 18,0 cm x 1,8 cmMultiplexplatte
21Schnabel3,0 cm x 3,5 cm x 1,8 cmMultiplexplatte
32Füße7,5 cm x 5,5 cm x 1,8 cmMultiplexplatte
41Schwanzfeder7,5 cm x 7,5 cm x 1,8 cmMultiplexplatte
Holzlack, Holzleim, Holzschrauben, eventuell Holzdübel