Bauanleitung Nistkasten für Höhlenbrüter

dn1.gifIm Frühjahr fängt die Natur wieder an zu leben. Die Bäume sprießen aus und die Natur wird wieder grün. Auch die Vögel werden von der Aufbruchstimmung angesteckt und wollen sich vermehren. In den Städten ist es allerdings sehr schwer, einen geeigneten Nistplatz zu finden. Machen wir es Ihnen daher leichter und tischlern ihnen einen Nistkasten. Für den Dreiecknistkasten sollten Sie 2 cm starkes, astfreies Massivholz verwenden. Ebenfalls sollten nur verzinkte Stahlschrauben Verwendung finden. Über einen artenreichen Garten freuen sich Mensch und Natur. Welche weiteren Nisthilfen sich bereits mit einfachen Mitteln bauen lassen, finden sie auf unserer Übersicht mit Bauanleitungen für Haustiere, Vögel und Tiere im Garten.
Vogelarten: Fluglochdurchmesser:
Für Blaumeisen 26 - 27 mm Durchmesser
Für Haubenmeisen 26 - 27 mm Durchmesser
Für Sumpfmeisen 26 - 27 mm Durchmesser
Für Tannenmeisen 26 - 27 mm Durchmesser
Für Kohlmeisen 32 - 34 mm Durchmesser
Für Wendehals 35 mm Durchmesser
Für Trauerschnäpper 32 - 34 mm Durchmesser

dn2.gif
dn3.gif
 
Materialliste
A Seitenteile 2x a 31 cm
    b 18 cm
B Boden c 17 cm
    d 12,5 cm
C Vorderwand c 17 cm
    a 31 cm
    f 9 cm
D Rückwand a 31 cm
    c 17 cm
F Stützleiste 3x g 15 cm
    h 1,5 cm
    i 1 cm
  Aufhängeleiste j 45 cm
    k 4 cm
Brettstärke 2cm

Dachabdeckung mit Dachpappe
Verschluss: Winkelhaken oder Reiber im Boden