Bauanleitung für Pflanzkasten mit Rankgitter

anleitung-schani01.jpg

Cafes und Restaurants, die in der wärmeren Jahreszeit in einem abgegrenzten Gebiet auf einem breiteren Bürgersteig oder einem Platz ihre Tische und Stühle aufbauen, sind immer mehr im Kommen. Solch eine Anordnung von Stühlen, Tischen und Abgrenzung wird in Österreich als Schanigarten bezeichnet. Als Abgrenzung haben wir uns einen Pflanzkasten mit Rankgitter ausgedacht, den Sie mit unserer Anleitung problemlos nachbauen können. Mit mehreren Pflanzkästen nebeneinander gereiht, können Sie sich Ihren eigenen Bereich abgrenzen, also Ihren eigenen Schanigarten auf der Terrasse einrichten. Mit schönen Blumen bepflanzt, ist der Schanigarten ein wundervoller Platz zum Entspannen.


Bau des Pflanzkastens

anleitung-schani02
anleitung-schani03
anleitung-schani04
Die Angaben aus der Materialliste beziehen sich alle auf den Bau eines Pflanzkastens mit Rankgitter.


Für den Pflanzkasten werden jeweils 8 Bretter für die Längs- und die Querseiten benötigt. Gut eignet sich hierfür Thermoholz Kiefer, Fichte oder Lärche. Wir haben für Sie eine Übersicht über Gartenholz und was darunter zu verstehen ist auf baumarkt.de zusammengestellt. Für den Pflanzkasten haben wir Konstruktionsholz mit den Maßen 9,4 cm x 2,5 mm ausgesucht. Die Querbretter werden auf die Länge von 40 cm, die Längsbretter auf die Länge von 115 cm zugeschnitten.
Die Bretter werden an den Ecken durch eine aufrecht stehende Leiste stabilisiert und mit Edelstahlschrauben verschraubt. Die Leiste ist 4,5 cm x7 cm und hat eine Länge von 37,6 cm. Am Boden werden drei Bretter in gleichmäßigem Abstand (Maße auf der Zeichnung) verschraubt. Die Abstände zwischen den Bodenbrettern sind für den besseren Ablauf des überflüssigen Gieß- oder Regenwassers nötig, sonst entsteht Staunässe. Zum Schluss erhält der Boden des Pflanzkastens noch drei Querleisten, die für eine bessere Belüftung des Pflanzkastens benötigt werden. Diese bestehen aus 4,5 cm x7 cm großen Leisten. An diesen Querleisten kann man auch stabile Rollen befestigen, wenn der Pflanzkasten gerollt werden soll. Bei der Wahl der Rollen sollte das Gewicht des Pflanzkastens berücksichtigt werden.
Ist der Pflanzkasten fertig, wird er von innen mit Teichfolie ausgekleidet. Der Boden der Teichfolie wird zum Ablaufen des Wassers mit mehreren Löchern versehen. Anstelle von Teichfolie kann man auch fertige Einsätze aus Kunststoff verwenden. Diesen sollte man dann aber vor dem Bau des Pflanzkastens besorgen, damit man die Maße dem Einsatz anpassen kann.

Bau des Rankgitters

Zum Bau des Rankgitters werden Leisten in der Stärke 6 cm x 2,4 cm benötigt. Aus jeweils 2 Leisten in den Längen 100 cm und 120 cm wird ein Rahmen gebaut (Bild 1). Wie man die Ecken miteinander verbinden kann, wird in der Anleitung für Rahmeneckverbindungen erklärt.

Auf diesen Rahmen wird ein weiterer Rahmen aufgeschraubt (Bild 2). Dieser Rahmen besitzt eine Breite von 3 cm und ist mit den Aussenkanten des unteren Rahmens bündig, so dass innen eine Auflagefläche für die Lattenkonstruktion des Rankgitters entsteht. Dieser Innenrahmen wird gestoßen, die Länge der Querlatten beträgt 114 cm, die der senkrechten Latten 100 cm.

Jetzt werden die 6 cm breiten und 2,4 cm dicken Leisten - gleichmäßig verteilt - in den Rahmen gelegt. Zu lange Leisten werden passend auf Länge zugeschnitten. Die zweite Leistenlage wird über Kreuz auf die Leisten gelegt und ebenfalls gleichmäßig verteilt und auf Länge zugeschnitten. Die Bereiche, in denen sich die beiden Leistenlagen überkreuzen, werden markiert. Dabei sollte genau gearbeitet werden, da an diesen Stellen die Leisten ausgeklinkt werden (Bild 3).

anleitung-schani05
anleitung-schani06
anleitung-schani07
anleitung-schani08

Ist diese Arbeit beendet, werden die ausgeklinkten und nun miteinander verbundenen Leisten wieder in den Rahmen gelegt und an den Enden mit der unteren Leiste verschraubt (Bild 5).

Liegt das Gittergerüst fest im Rahmen wird ein weiterer Rahmen aufgesetzt (Bild 6). Dieser hat die gleichen Maße wie der erste Rahmen. So wird das Gittergerüst zwischen zwei Rahmen eingeklemmt und von einem mittleren Rahmen fest eingespannt.

Der fertige Rahmen mit dem Rankgitter wird nun am Pflanzkasten befestigt (Maße siehe Zeichnung). Dazu werden zwei Leisten mit den Maßen 4,5 cm x7 cm und einer Länge von 147,6 cm benötigt. Diese Leisten werden mit der breiten Seite am Pflanzkasten angeschraubt, so dass die untere Kante der Leiste mit der unteren Kante des Pflanzkastens abschließt.

Das Rankgitter wird nun zwischen die beiden Leisten gesetzt, so dass die Oberkante des Rankgitters mit der Oberkante der Leisten abschließt. So entsteht ein Abstand von ca. 10 cm von Pflanzkasten zur Unterkante des Rankgitters. Möchte man einen höheren Abstand, müssen die Längen der Leisten vergrößert werden. Auch müssen bei Verwendung eines gekauften Pflanzeinsatzes die Maße des Rankgitters und des Rahmens angepasst werden.

Bevor die Pflanzkästen bepflanzt werden, sollte vor dem Einsatz der Blumenerde noch ein Dränagevlies zur Vermeidung von Staunässe in den Kasten eingelegt werden. Nun kann der Pflanzkasten an seinem Platz auf der Terrasse, im Garten oder Vorgarten aufgestellt werden.

anleitung-schani08
anleitung-schani10
anleitung-schani11

Materialliste

Nr.StückBenennungMaßeMaterial

Pflanzkasten

18Längsleisten2,5 cm x 9,4 cm x 115,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
28Querleisten2,5 cm x 9,4 cm x 40,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
34Eckpfosten4,5 cm x 7,0 cm x 115,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
43Bodenbretter2,5 cm x 9,4 cm x 120,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
53Fussleisten4,5 cm x 7,0 cm x 40,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
 1Teichfolieca. 1,6 qm x 1,15 mm DickeKautschuk
 2Transport-LenkrollenDurchm. 100 mm, bis 125 kg
z.B. Hettich Nr. 18225
mit Feststeller
 2Transport-LenkrollenDurchm. 100 mm, bis 125 kg
z.B. Hettich Nr. 43034
ohne Feststeller
Edelstahlschrauben, Dränagevlies ca. 0,5 qm
 

Rankgitter

64Rahmenleiste senkrecht2,5 cm x 6,0 cm x 120,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
74Rahmenleiste waagerecht2,5 cm x 6,0 cm x 100,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
82Rahmenleiste senkrecht2,5 cm x 3,0 cm x 120,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
92Rahmenleiste waagerecht2,5 cm x 3,0 cm x 120,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
1020Leisten Rankgitter2,5 cm x 6,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche


Grobmaße Leisten für Rankgitter

 2Leisten2,5 cm x 6,0 cm x 26,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
 2Leisten2,5 cm x 6,0 cm x 35,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
 2Leisten2,5 cm x 6,0 cm x 52,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
 2Leisten2,5 cm x 6,0 cm x 60,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
 2Leisten2,5 cm x 6,0 cm x 76,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
 2Leisten2,5 cm x 6,0 cm x 85,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
 2Leisten2,5 cm x 6,0 cm x 105,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
 2Leisten2,5 cm x 6,0 cm x 110,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
 2Leisten2,5 cm x 6,0 cm x 126,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
 3Leisten2,5 cm x 6,0 cm x 136,0 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
 
112Befestigungsleisten4,5 cm x 7,0 cm x 147,6 cmThermoholz Kiefer, Fichte, Lärche
Edelstahlschrauben