Bauanleitung für einen Speiserollwagen

Das ideale Möbelstück für alle, die ungern mehrmals die selbe Strecke gehen, ist ein Speiserollwagen. In der Küche werden Geschirr, Speisen und Getränke auf den Wagen gepackt und schon geht die Fahrt ab. Doch aufgepaßt in den Kurven: War die Fahrt zu rasant, wird das Essen an falschen Stelle serviert. Auch wenn es heißt: "Scherben bringen Glück", sollte das Motto lauten: "Wer langsam fährt, kommt sicher an das Ziel".

Schritt 1: Leisten verarbeiten

Nehmen Sie die vier Leisten (Pos.13, Länge 510 mm) für die senkrechten Pfosten und reißen rundum die Löcher für die Längs- und Querverstrebungen an (Pos.14 und 15). Ebenfalls müssen die Löcher in den Längs- und Querverstrebungen angerissen werden. Beachten Sie, dass die 2. Ablage (Tablettablage) zwei zusätzliche Längsverstrebungen besitzt (siehe Zeichnung). Bohren Sie pro Verbindung jeweils zwei Dübellöcher Ø6 mm. Anschließend werden alle Rahmenleisten, insgesamt 16 Stück, miteinander verleimt. Somit ist das Gerüst für die drei Ablageflächen fertig.

rollwagen01.gif
rollwagen02.gif
rollwagen05.gif

Schritt 2: Dübellöcher bohren

Während der Leim antrocknet, wird die Griffleiste vorbereitet. Nehmen Sie dazu die zwei Bucheleisten (Pos.16, Länge 336 mm) und bohren für das Rundholz (Pos.18) jeweils zur Innenseite am einen Ende der Leiste eine Bohrung von Ø 23 mm, 15 mm tief. An den anderen Enden der Leisten werden an der Stirnseite wiederum zwei Dübellöcher Ø6 mm vorgebohrt - ebenso in der entsprechenden Position am oberen Rahmenelement. Leimen Sie zuerst das Rundholz mit den beiden Leisten fest und verleimen diese U-Konstruktion dann mit dem Rahmen.

rollwagen03.gif

Schritt 3: Glashalterung verschrauben

Wenn der Rahmen soweit steht, werden die beiden Leisten (Pos.17, Länge 500 mm) für die Glashalterung, ebenfalls über Dübelverbindungen, mit den schmalen Abschnitten (Pos.9, 500 x 58 mm) aus Buche Leimholz verbunden(s. Detail-Zeichnung). Schrauben Sie nun von oben her die Glashalterung in ihrer Position unter die Griffleisten.

rollwagen04.gif

Schritt 4: Verleimen oder unverleimte Dübelverbindung

Die oberste Ablage können Sie entweder fest verleimen oder mit einer unverleimten Dübelverbindung ausführen.

Verleimen:

Legen Sie dafür das Holz für die 3. Ablage (Pos.1) in seiner korrekten Position auf den Rahmen auf, und reißen Sie von unten her die Leistenstärken an. Wählen Sie 6 bis 8 Positionen für die Dübel Ø8 mm und verleimen Sie dann die Ablage mit dem Rahmen. Geben Sie den Leim nicht nur an den Dübelverbindungen, sondern auch auf der oberen Rahmenfläche an. Da die Ablage nur 18 mm stark ist, sollten hier die Bohrungen nicht tiefer als 10 mm sein.

 Unverleimt:

Da das oberste Brett auch als Schneidefläche und zum Anrichten von Speisen dient, kann diese Ablage bei Bedarf auch über unverleimte Dübelverbindungen auf den Rahmen "gesteckt" werden. So ist es eventuell später besser zu Reinigen.

Schritt 5: Flaschenhalterung

Die unterste oder 1. Ablage erhält eine Halterung für Getränke (Pos.3,4,5) und im übrigen Bereich ein Geländer (Pos. 10,11,12), damit beim Fahren nichts herausrutschen kann. Die oberen Ecken der 5 Buchehölzer für das Geländer erhalten eine Rundung von 10 mm; die oberen Kanten werden leicht gebrochen. Nach den Maßangaben in der Zeichnung werden sie über Dübel- oder Schraubverbindungen an der Ablage fixiert. 

Für die Flaschenhalterung erhält das Brett mit 444 x 150 mm (Pos.3) vier gleichgroße Bohrungen mit Ø 84 mm. Beachten Sie für die Auswahl der Bohrmittelpunkte die Maßangaben in der Zeichnung! Die Flaschenhalterung ist insgesamt 80 mm hoch und an drei Seiten geschlossen. Sie können Seiten- und Rückwand mit Hilfe von kleinen Stiften mit dem oberen Brett verleimen. Die Stifte sollten mit einem dünnen Bohrer im oberen Brett vorgebohrt werden und werden leicht versenkt. Die fertige Glashalterung wird dann von unten her mit der 1. Ablage verschraubt.

rollwagen06.gif
rollwagen07.gif
rollwagen08.gif

Schritt 6: 1. Ablage am Rahmen festschrauben

Legen Sie die Rahmenkonstruktion des Wagens mit einer der langen Seiten auf Ihre Werkbank und schieben die 1. Ablage von der Seite her so in den Rahmen, dass sie am Kopfende bündig mit der 3. Ablage liegt. Schrauben Sie die 1. Ablage nun von unten am Rahmen fest. Geben Sie zusätzlich vorher etwas Leim an.

Schritt 7: Lenkrollen

In dieser Position werden jetzt auch die Lenkrollen (im Idealfall aus Buche) mit der Anschraubplatte unter der 1. Ablage in allen vier Ecken festgeschraubt. Zusätzlich können die beiden Rollen unterhalb der Griffleiste mit einer Rad- und Drehkranzbremse versehen sein, damit der Wagen feststellbar ist.

Schritt 8: Tablett anfertigen

Zum Schluß wird noch das Tablett angefertigt, das seitlich genau in die 2. Ablage passt. Hierzu nehmen Sie die vier Rahmenhölzer (Pos. 7,8) und fräsen jeweils zur Innenseite hin im unteren Bereich eine Nut für den Boden. Die Nut muss 9 mm tief und je nach Stärke des Sperrholzes 4 - 5 mm breit sein. Achten Sie dabei darauf, dass die beiden kurzen Rahmenhölzer nicht ganz bis zum Ende durchgefräst werden. Die kurzen Rahmenhölzer erhalten außerdem jeweils ein Griffloch, das mit Hilfe eines Bohrers Ø 30 mm ausgebohrt wird und eine leichte Rundung (Höhe 10 mm). Sind die Rahmenhölzer soweit vorbereitet, werden sie über Dübel- oder Stiftverbindungen miteinander verleimt.

rollwagen09.gif

Materialliste Speiserollwagen

lauf. Nr.AnzahlMaterialAbmessungenStärkeBenennung
11 StückBuche Leimholzplatte800 x 444 mm18 mm stark3. Ablage
21 StückBuche Leimholzplatte900 x 444 mm18 mm stark1. Ablage
31 StückBuche Leimholzplatte444 x 150 mm18 mm starkFlaschenhalterung
41 StückBuche Leimholzplatte444 x 62 mm18 mm starkFlaschenhalterung
52 StückBuche Leimholzplatte132 x 62 mm18 mm starkFlaschenhalterung
61 StückSperrholz480 x 380 mm4 - 5 mm starkTablettboden
72 StückBuche Leimholzplatte400 x 55 mm18 mm starkTablettrand
82 StückBuche Leimholzplatte464 x 45 mm18 mm starkTablettrand
92 StückBuche Leimholzplatte500 x 58 mm18 mm starkGlashalterung
102 StückBuche Leimholzplatte400 x 30 mm18 mm starkGeländer 1. Ablage
112 StückBuche Leimholzplatte225 x 30 mm18 mm starkGeländer 1. Ablage
121 StückBuche Leimholzplatte360 x 30 mm18 mm starkGeländer 1. Ablage
134 StückBucheleisten28 x 28 mm510 mm langaufrecht
146 StückBucheleisten28 x 28 mm422 mm langquer
156 StückBucheleisten28 x 28 mm444 mm langquer
162 StückBucheleisten28 x 28 mm336 mm langGriffleisten
172 StückBucheleisten28 x 28 mm500 mm langGlashalterung
181 StückBuche RundholzØ 23 mm474 mm langGriff
194 StückLenkrollen Buche mit Gummilaufringen alternativ 2 Lenkrollen feststellbarØ 125 mmBauhöhe 160 mm