Bauanleitung für einen drehbaren Schuhschrank mit Pinnwand

Schuhschrank mit Pinnwand

Schuhe hat Frau oft mehr als genug. Kommen dann noch die Schuhe des Mannes und der Kinder hinzu, ist das Chaos perfekt und man weiß nicht mehr wohin mit den Tretern. Ein Schuhschrank ist dann ganz praktisch, um Ordnung in das Chaos zu bringen. Nun kann man im Handel einen Schuhschrank kaufen, was mitunter erstaunlich teuer ist, oder man baut sich selbst einen. Die Redaktion von baumarkt.de hat sich eine Bauanleitung ausgedacht, mit deren Hilfe sich ganz einfach ein Schuhschränkchen tischlern lässt. Das besondere an diesem Schuhschrank ist, dass er an einem Rohr befestigt wird und sich dadurch drehen lässt. Dreht man den Schuhschrank in Richtung Wand, kommt auf der Rückseite eine Pinnwand zum Vorschein. Hier lassen sich wichtige Telefonnummern, der Flyer des Pizzataxis, lustige Fotos oder eilige Nachrichten problemlos befestigen. 

Beginnen wir mit dem Zuschnitt der beiden Seitenteile (Position 1). Die beiden Buchemultiplexplatten mit einer Stärke von 2 cm müssen 177 cm lang und 20 cm breit sein.

Wand- und Bodenbefestigung des SchuhschranksDie beiden Seitenteile erhalten jeweils fünf Bohrungen von 12 mm Durchmesser und einer Tiefe von 10 mm. Sie dienen als Halterung der Alustäbe (Position 3), welche das Herausrutschen der Schuhe verhindern sollen. Die Position der einzelnen Bohrungen entnehmen Sie der Maßzeichnung. 

Anschließend werden die sechs Böden (Position 2) und die Rückwand (Position 4) zugeschnitten. Beachten Sie, dass die Böden unterschiedliche Maße haben. Die beiden Böden von Decke und Fußboden sind drei Millimeter breiter als die vier Zwischenböden. Die sechs Böden sowie die Rückwand werden mit Dübeln und Holzleim mit den Seiten verbunden. 

Wenn Sie mögen, können Sie Ihren neuen Schuhschrank noch individuell gestalten und farblich beizen. Diesen Arbeitsschritt erledigen Sie am besten, bevor Sie die Korkfliesen von außen auf die Rückwand kleben. Die Korkplatten dienen nun als Pinnwand auf der Rückseite des Schuhschranks.

Anleitung Schuhschrank03
anleitung_schuhschrank01_g

Die Befestigung des Schuhschranks an Boden und Decke erfolgt mit dem System MultiPractico von Hettich. 

Dazu wird zunächst jeweils eine Montageplatte (Position 6) oben und unten an den Schuhschrank geschraubt. Die Position der Montageplatten lässt sich der Maßzeichnung entnehmen. 

Auf die Montageplatten wird jeweils ein Achsrohr (Position 5) geschraubt. Zur Befestigung des unteren Achsrohrs auf dem Boden wird die Sockelrosette (Position 10) benötigt. 

Um diese zu montieren, muss zunächst einmal ein Loch für einen 12-mm-Dübel in den Boden gebohrt werden. Der Abstand zur Wand ist durch den Wandhalter gegeben, der einen Abstand von 18,5 cm besitzt. 

Ist das Loch gebohrt, wird der Dübel gesetzt und die Stockschraube eingedreht. Daran wird später das untere Achsrohr befestigt. 

Zunächst wird jedoch der Halter zur Wandbefestigung (Position 8) des Achsrohres montiert. Dazu müssen zwei Löcher mit einem Abstand von 16 cm in die Wand gebohrt werden. 

Die Höhe der Bohrungen ergibt sich aus der Maßzeichnung und beträgt 201 cm vom Fußboden aus. Nach dem Bohren kann der Halter angeschraubt werden. 

Mit Hilfe der Verbindungsadapter (Position 7) wird jeweils oberhalb und unterhalb des Adapters ein Achsrohr befestigt. Nun kann der Schuhschrank an Wand und Boden befestigt werden. Abschließend kommt oben auf das Achsrohr noch der Zierkegel (Position 9), dann ist der Schuhschrank mit der Pinnwand fertig.

Materialliste Schuhschrank

2 Stk. Seitenteile (1)Buchemultiplex177,0x 20,0x 2,0 cm
Stk. Böden (2)Buchemultiplex46,0x 20,0x 2,0 cm
4 Stk. Böden (2)Buchemultiplex46,0x 17,0x 2,0 cm
5 Stk. Alustab lang (3)Durchmesser 12 mm,Länge 48 cm
1 Stk. Rückwand (4)Buchemultiplex173,0x 46,0x 2,0 cm

Korkfliesen

System MultiPractico von Hettich

Bestell-Nr.
3 Stk. (5) Achsrohre 40mm Durchm. , Länge 12 cm015949
2 Stk. (6) Montageplatte zur Schraubbefestigung048281
1 Stk. (8) Halter zur Wandbefestigung015949
1 Stk. (8) Halter zur Wandbefestigung015949
1 Stk. (10) Sockelrosette Durchm. 75 mm016643