Bauanleitung für ein Müllhäuschen aus Holz

muell01.jpgMülltonnen tragen nicht gerade zur Verschönerung des Hauseingangsbereichs bei. Was also tun, wenn kein Platz in der Garage ist oder diese zu weit weg ist? Bekleben oder Bemalen? Auch nicht gerade wünschenswert. Also verstecken! Aber so, das sie immer noch gut erreichbar sind. Was liegt also näher, als ein Mülltonnenhaus zu tischlern. Mit unserer Bauanleitung geht das ganz einfach. Wir haben ein System erstellt, das sowohl für eine, als auch für mehrere Mülltonnen geeignet ist. Zudem kann die Gestaltung der Seitenwände ganz nach den eigenen Vorstellungen erfolgen. Und wer dieses Haus nicht für seine Mülltonne verwenden will, kann es auch zweckentfremden. Man kann zum Beispiel auch die Spielsachen der Kinder, Fahrräder, Gartengeräte und vieles, was im Garten untergebracht werden muss, in das Haus einstellen. Die Größe ist jederzeit variabel und kann ganz leicht den Bedürfnissen angepasst werden.

Schritt 1: Pfosten setzen

muell02-k.jpg

Haben Sie einen passenden Platz für das Mülltonnenhaus ausgewählt, setzen Sie zunächst die Pfosten im richtigen Abstand. Informationen dazu können Sie in unseren Anleitungen Bodenhülsen für Holzpfosten setzen und Pfostenträger für Sichtzaun einbetonieren und montieren nachlesen. Wir haben für eine bessere Stabilität Pfosten in den Maßen 9x9 cm ausgewählt. Diese schneiden Sie auf die passende Länge zu. Die hinteren Pfosten sind 10 cm höher als die vorderen. Die Pfosten werden zur Vorderseite hin abgeschrägt, damit die Deckel ca. 6° schräg liegen und das Regenwasser dadurch besser ablaufen kann.

Schritt 2: Seitenteile zuschneiden

muell03-k.jpg

Schneiden Sie die inneren und äußeren Seitenteile nach Maß zu. Die Seitenteile sind beidseitig 10 mm kleiner als der Abstand zwischen den Pfosten. Damit hat man noch genügend Luft, für die Befestigung der Seitenteile. Auch die Belüftung für die Mülltonnen ist so auf jeden Fall gegeben. Die Seitenteile haben im oberen Bereich eine den Pfosten

Schritt 3: Rückwände zuschneiden

muell04-k.jpg

Schneiden Sie jetzt die Rückwände passend zu. Auch diese sind in der Breite beidseitig 10 mm kleiner als der Abstand zwischen den Pfosten. Die Rückwände sind 20 mm kleiner als die Pfostenhöhe. Sie werden im oberen Bereich gerade abgeschnitten anschließend zwischen die Pfosten gesetzt und befestigt. Dabei aber darauf achten, dass die Rückwände nicht wie die Seitenwände mittig zwischen den Pfosten liegen, sondern außen bündig mit den Pfosten.

Schritt 4: Türen anbringen

muell05-k.jpg
muell06-k.jpg
muell07-k.jpg

Die Türen bestehen aus einer 2 cm dicken Platte, auf die wir Leisten in einer Stärke von 2 cm aufgeschraubt haben. Diese werden von hinten durch die Platte verschraubt. Auch die Türen haben beidseitig ein Spiel von 10 mm zu den Pfosten. Bringen Sie an den Türrahmen rechts oder links (wie es für sie am günstigsten ist) die Scharniere an. Da die Türen etwas schwerer sind, sollten Sie auf jeden Fall drei Scharniere pro Türe verwenden. Die Türen sollten vorne bündig mit den Pfosten abschließen. So lassen sich am besten die Türverschlüsse anbringen.

Schritt 5: Deckel anfertigen

muell08-k.jpg

Nun müssen nur noch die Deckel gefertigt werden. Die äußeren Deckel haben die gleiche Breite, der mittlere Deckel (auch falls Sie mehr als drei Kabinen herstellen) ist 55 mm schmaler. Wir haben für die Deckel Bretter mit einer Breite von 8 cm und einer Dicke von 2 cm gewählt. Legen Sie die Bretter nebeneinander, richten Sie diese aus und legen Sie zwischen die einzelnen Bretter Abstandshalter von 5 mm. Die Bretter werden mit zwei Holzleisten verschraubt, die eine Breite von 8 cm und eine Dicke von 4,5 cm haben und beidseitig von den Außenrändern 10 cm entfernt liegen. Die Deckel werden nun an die rückwärtige Seite des Mülltonnenhauses mit Scharnierbändern verschraubt.

Schritt 6: Gliederkette zum einfachen Öffnen befestigen

muell12-k.jpg

Benötigen Sie nur zwei Kabinen, nehmen Sie die beiden äußeren Deckel. Benötigen Sie nur eine Kabine verbreitern Sie die Längenmaße so, dass die Bretter beidseitig ca. 20 bis 25 mm an beiden Seiten überstehen. 

Wie in der Schnittzeichnung - Seitenansicht mit Tür - zu ersehen ist, kann man zum einfacheren Öffnen der Deckel eine Gliederkette zwischen Mülltonnendeckel und Mülltonne befestigen. Diese sollte an der Mülltonne mit einem Öffnungsmechanismus ausgestattet sein, damit man die Mülltonne auch einfach lösen und für den Müllwagen an den Straßenrand stellen kann.

Gestaltung des Mülltonnenhauses

Die Gestaltung des Mülltonnenhauses obliegt Ihnen. Ob Sie dieses in Natur belassen oder Anstreichen, es bleibt eine Geschmacksfrage. Damit Sie lange etwas von Ihrem Müllhäuschen haben, achten Sie auf die Beständigkeit des Holzes. Welche Holzbehandlungsmittel und Holzschutz es gibt, haben wir Ihnen hier zusammengefasst. Eine Übersicht über witterungsbeständige Gartenhölzer und was darunter zu verstehen ist steht auf baumarkt.de für Sie bereit.

Alternativ bieten wir Ihnen noch einige Ideen zur Seitengestaltung des Mülltonnenhauses an. Es gibt viele Möglichkeiten, die Seitenwände nicht nur farblich zu gestalten. Setzen Sie statt Multiplexplatten Rankgitter oder Lochbleche ein. Ebenso kann man auch Holzleisten verwenden. Oder wie wäre es mit Plexiglas für denjenigen, der es ganz ausgefallen haben möchte. Ihnen werden mit Sicherheit noch mehr Möglichkeiten einfallen.

muell10-k.jpg
muell09-k.jpg
muell11-k.jpg




Die folgende Materialliste ist für drei Mülltonnenbehälter in den vorgegebenen Maßen ausgelegt.

Material
Nr. Stück Bezeichnung Maße Material
1 4 Vordere Pfosten 90 x 90 x 1100 mm Kiefer, Fichte
2 4 Hinterer Pfosten 90 x 90 x 1200 mm Kiefer, Fichte
3 4 Seitenwände 1180 x 750 x 20 mm Multiplex
4 3 Rückwände 1180 x 650 x 20 mm Multiplex
5 24 Leisten für Deckel außen 755 x 80 x 20 mm Kiefer, Fichte
6 12 Leisten für Deckel innen 700 x 80 x 20 mm Kiefer, Fichte
7 6 Befestigungsleisten 1015 x 80 x 45 mm Kiefer, Fichte
8 3 Türen 1080 x 650 x 20 mm Multiplex
9 6 Türleisten senkrecht 920 x 80 x 20 mm Kiefer, Fichte
10 6 Türleisten waagerecht 650 x 80 x 20 mm Kiefer, Fichte
11 28 Flechtzaunbeschläge Stahl, verzinkt
oder
11 42 Zaunbrett-Beschläge 28 x 38 x 30 x 2,5 mm Stahl, verzinkt
12 9 Stangenscharniere für Deckel 320 x 3000 x 0,7 mm Stahl, verzinkt
13 3 Überfallen mit Drahtbügel und Ösenplatte Platte: 45 x 30 mm; Riegel: 100 x 4,5 mm Stahl, verzinkt
14 9 Kistenbänder für Türen 300 mm lang, 35 mm breit Stahl, verzinkt
15 8 Pfostenträger für 9 x9 cm Pfosten Stahl, verzinkt
Nicht rostende Holzschrauben
Holzschutzfarbe