Bauanleitung für ein edles Weinregal

Ein modular aufgebautes Weinregal, das jederzeit erweitert werden kann. Die Seitenteile sind so vorbereitet, das jeweils 9 Flaschen pro Fach gestapelt werden können. Durch die Bestückung mit zusätzlichen Auflagerrohren können die edleren Tropfen aber auch einzeln gelagert werden. Sowohl gerade als auch bauchige Flaschen liegen leicht schräg, so daß eine sichere Lage auch im Stapel gewährleistet wird. Der Korken bleibt dennoch befeuchtet.

weinreg1.gif weinreg2.gif

Bauanleitung Weinregal

  • Seitenteile aus MDF 22 mm und Auflager aus MDF 16 mm zuschneiden (lassen).
  • Dübellöcher für Auflager anreißen.

  • weinreg3.jpgBohrschablone anfertigen: ein Streifen aus 22 mm über die ganze Plattenlänge mit den genauen Abständen vom unteren und oberen Rand exakt lotrecht mit den angegeben Bohrungen d=20 mm und d=12 mm versehen. So wird die Passgenauigkeit und Stabilität der Konstruktion garantiert.

    Die Dübellöcher für die Auflager nach Lage der Dübel in den MDF-Boden auf die Schablone übertragen (ggf. Markiereinsätze für Dübellöcher als Hilfe verwenden).

  • weinreg4.jpgAlle Seitenteile mit Schablone bohren.

  • Dübellöcher, 8 mm, an den oberen und unteren Kanten der Seitenteile anzeichnen und bohren.

  • Seitenteile und Auflagerelemente schleifen, besonders die Kanten möglichst fein.

  • Seitenteile und Auflagerelemente verdübeln, zusammenstecken und mit Spanngurt verleimen ( Abstandhalter and den Rändern verhindern ein Verziehen beim verleimen).

  • Module nach Bedarf und Erfordernissen der Raumumgebung oberflächenbehandeln. Bei Lackierung Tropfnasen und Lackreste aus Bohrlöchern entfernen.

  • Die Kanten der Alurohre, 12 mm, leicht anfeilen und durchstecken.

  • Unterstes Modul mit Füßen für 8 mm Bohrlöcher bestücken

  • Die einzelnen Module mit Dübeln, 8 mm, ohne Leim aufeinander stecken.

  • Je nach Bedarf weitere Alurohre für Einzelflaschenlagerung ablängen (bündig mit den Aussenkanten der Seitenteile) und durch die freien Löcher durchstecken.

weinreg5.jpg   weinreg6.jpg


Materialliste:Material für ein Grundmodul bei Stapellagerung:

Pos. Anzahl Art Bezeichnung Maße
1 4 MDF Seitenteil 22 mm stark, 225 x 350 mm
2 4 MDF Auflager 16 mm stark, 275 x 125 mm
3 3 Alurohr Auflagerrohr d = 12 mm, L = 1000 mm
5 8 Füße mit 8 mm Stift/Gewinde 20 x2x 350 mm
6 20 Holzdübel   8x 40 mm