Bauanleitung: Ein Bett verwandelt sich in eine Prinzessinnenkutsche

kinderbett10.jpg

Welches kleines Mädchen möchte nicht einmmal als Prinzessin in einer Prinzessinnenkutsche schlafen? Zusammen mit einem Baldachin und schönen Vorhängen kann der Wunsch schneller in Erfüllung gehen, als man träumt. Unsere Bauanleitung für ein Kutschenbett eignet sich nicht nur zum Schlafen, sondern auch zum Spielen. Auf der einen Seite ist ein Kutschbock mit Fenster,auf der anderen Seite sind "Gepäckablagen", benutzbar als Regale für Spielzeug. Die Kutsche sollte daher möglichst offen im Raum stehen können. Falls das nicht möglich ist, kann das Bett mit einer Längsseite an der Wand stehen. Dann kann man aber nur von einer Seite in die Kutsche steigen. Damit die kleine Prinzessin keine Platzangst bekommt, wird das Dach der Kutsche aus einem leichten, möglichst durchsichtigen Stoff wie z. B. Tüll oder Gaze gefertigt. Ob man an den Fenstern und Türen Vorhänge anbringt, bleibt ganz dem eigenen Geschmack, bzw. dem der Prinzessin überlassen.

Prinzessinnenkutsche bauen

Kinderbett mit den Außenmaßen von 145 x 75 cm angenommen. Sollten Sie ein Bett anderer Größe zur Kutsche umbauen wollen, brauchen Sie nur die Maße der kurzen Seiten und der Regalbreiten dementsprechend abzuändern. 

Die Längsseiten werden aus einer Multiplexplatte gesägt. Dazu übertragen Sie mit Hilfe eines Rasters die Umrisse und sägen die Teile mit einer Stichsäge aus. Zeichnen Sie Türen und Fenster ein und sägen Sie diese ebenfalls mit der Stichsäge aus. Die Türhöhe sollte nicht über die Matratzenkante reichen, besser ist es, wenn sie ca. 5 cm unterhalb der Matratze liegt. Alle Kanten sollten entgratet und feingeschliffen werden.

kinderbett1_klein.jpg
kinderbett4_klein.jpg
kinderbett5_klein.jpg
kinderbett9.jpg

Genauso verfahren Sie mit der Blende und der Krone. Für diese beiden Teile können Sie eine Multiplexplatte oder Sperrholzplatte mit 15 mm Dicke verwenden. Die Längsseiten, die Blende und die Krone werden je 2x angefertigt.

Die Blenden und die Längsseiten bekommen im oberen Bereich Aussparungen zur Aufnahme von Rundholzstäben, die für den Baldachin benötigt werden. Dazu legen Sie am besten die Blenden auf die Seitenteile, verschrauben diese, schleifen überstehende Kanten ab und bohren durch beide Teile passende Löcher für die Rundstäbe. Die Bohrungen werden mit der Stichsäge nach oben hin geöffnet, so dass die Rundstäbe von oben in die Seitenteile eingelegt werden können.

Kutschbock

Der Kutschbock besteht aus einer Rückwand mit einem Fenster. Sägen Sie nach Zeichnung das Fenster aus der ultplexplatte aus, entgraten Sie die Kanten und schleifen Sie alles glatt. Die Platten für den Sitz und die Fußablage bestehen aus 25 mm dicken Multiplexplatten. Die Sitzplatte ist 750 mm breit, die Fußplatte 786 mm. Die Sitzplatte wird mit den Längsseiten und der Rückwand, die Fußablage mit der Rückwand und den Radteilen verschraubt.

kinderbett2_klein.jpg
kinderbett7_klein.jpg

Gepäckablage

Die Rückwand für die Gepäckablage hat die gleiche Größe wie die Rückwand des Kutschbockes, nur hat diese Rückwand kein Fenster. Die Regalbretter sind 18 mm dick, 180 mm tief und 750 mm breit. Sie werden mit der Rückwand und den Seitenteile verschraubt. Die Abstände der einzelnen Regale sind der Zeichnung zu entnehmen.

kinderbett3_klein.jpg
kinderbett8_klein.jpg

Räder

Die Räder haben einen Durchmesser von 800 mm und eine Dicke von 18 mm. Zeichnen Sie einen zweiten Kreis mit einem Durchmesser von 700 mm mittig auf das Rad. 

Als Achsennabe verschrauben Sie mittig auf die Radplatte einen Kreis mit einem Durchmesser von 100 mm und einer Dicke von 18 mm. 

Von dieser Achsennabe ausgehend zu dem aufgezeichneten Durchmesser werden 12 Vierkantleisten mit einer Dicke von 18 mm auf die Radplatte geschraubt. Sie sollen die Speichen darstellen.

kinderbett6_klein.jpg

Zusammenbau der Kutsche

Damit die Wände der Kutsche auch sicher stehen, sollten diese am besten mit dem Bettrahmen zusammen verschraubt werden. Die Längsseiten sollten mittig am Bett und auf gleicher Höhe wie die Unterkante des Bettes befestigt werden. Zusätzlich sollten die Kutschenteile miteinander verleimt werden. Am einfachsten bauen Sie die Kutsche folgendermaßen zusammen:

  1. Die Blenden an den Längseiten befestigen
  2. Eine Längeseite am Bett verschrauben
  3. Kutschbockseite: Bretter an der Rückwand befestigen, dann
  4. Die gesamte Seite am Bett und der Längsseite befestigen
  5. Gepäckseite: Regalbretter an der Rückwand befestigen, dann
  6. Die gesamte Seite am Bett und der Längsseite befestigen
  7. Die zweite Längsseite ansetzen und am Bett verschrauben
  8. Nun müssen nur noch die Räder und die Krone befestigt werden.

Achtung:

Auf der Seite des Kutschbocks entsteht im unteren Bereich zwischen Seitenteilen Rädern und Fußablage ein Luftspalt. Damit sich kein Kind daran eventuell verletzen kann, sollte diese Spalt mit einer Leiste ausgekleidet werden. Das kann am besten geschehen, bevor die Räder angeschraubt werden.

Baldachin

Für den Baldachin werden 6 Rundstäbe mit einem Durchmesser von 20 mm und einer Länge von 840 mm Länge benötigt. Der Stoff für den Baldachin sollte eine Breite von 745 mm haben. Er wird an beiden Enden umgenäht, damit der Rundstab durchgezogen werden kann. Der restliche Stoff wird einfach über die übrigen Rundstäbe gelegt. Nun können Sie die Kutsche ganz nach den Wünschen Ihrer kleine Prinzessin anstreichen und dekorieren. 

Die Lackierung erfolgte beispielsweise mit einer Dekor-Lasur. Die Lasur sollte für Kinderspielgeräte und -spielzeug, Kleinmöbel usw geeignet, nach DIN EN 71, Teil 3 geprüft und ist in verschiedenen Farben erhältlich sein. Ihre Prinzessin wird mit Sicherheit überglücklich mit der Kutsche spielen und mit Sicherheit gerne Schlafen gehen.

kinderbett.jpg

Materialliste Prinzessinnenkutsche

Nr.StückBenennungMaßeMaterial
12Seitenteile18 x 1700 x 2500 mmMultiplex
22Rückwände18 x 750 x 1450 mmMultiplex
32Krone5x 240 x 430 mmMultiplex
44Holzdübel8,0x 40,0 mmBuche
42Blende15 x 500 x 2400 mmMultiplex
61Fußablage25 x 420 x 786 mmMultiplex
72Blende18 x 18 x 60 mmMultiplex
81Sitzfläche25 x 300 x 750 mmMultiplex
94RäderDurchmessser 800 x 18 mmMultiplex
104NabenDurchmesser 100 x 18 mmMultiplex
1148Speichen18 x 18 x 300 mmKiefer, Fichte
128RundstäbeDurchmesser 20 x 840 mmBuche
131Baldachin1745 mm x 2600 mmLeichter, durchsichtiger Stoff
Stoff für Gardinen am den Türen und Fenstern
Holzschrauben, Holzleim, Dekor-Lasur