Bauanleitung Büchertisch mit Büchertreppe

buechertreppe1-k.jpg

Da sitzt man nun entspannt im Sessel und möchte vielleicht dreierlei auf einmal tun: Eine edle Zigarre rauchen, ab und zu einen Schluck alten Cognacs genießen — und ein Buch lesen. Was die Damen betrifft, so neigen diese eher zur Zigarette (wenn sie denn überhaupt rauchen) und zu einem frischen Weißwein — es kann aber auch ein samtiger Rotwein sein. Und dann noch ein aufregendes Buch in der Hand mit der richtigen Mischung aus Sex und Crime — und schon wird es ein entspannender Abend, wenn — ja wenn! — man dieser Büchertisch neben dem Sessel stehen hat.

buechertreppe2-g

Wie dieser Büchertisch mit seiner schräg angebauten Büchertreppe funktioniert, sieht man an dieser farbigen Seitenansicht. Die untere Stufe nimmt geschlossene Bücher auf, die obere Stufe dient dazu, ein aufgeschlagenes Buch so zu lagern, dass die letzte Seite, die die Leseratte gelesen hat, nicht zugeschlagen wird. So kann man denn das Buch ablegen, sich die Zigarre anzünden und weiter lesen, ohne nach der Seite zu fahnden, die man zuletzt gelesen hatte.

Doch nun zur Eigenproduktion des Büchertisch mit Büchertreppe

Beginnen Sie mit dem Zuschnitt der Treppe; sie wird aus einer zwei Zentimeter starken MDF-Platte hergestellt. Die Elemente (1, 2, 3 und 4) werden mit einem bzw. mit zwei Gehrungsschnitten versehen, das heißt es wird ein 45° Grad Winkel an die Platte geschnitten. Bevor die Winkel miteinander verbunden werden, muss hinten in die oberste Platte (4) ein Schlitz von 3 cm Breite und 9 cm Tiefe gesägt werden. Rechts und links vom Schlitz wird je ein Klotz (7) angeleimt. Diese beiden Klötze werden zuvor mit einem 6-er Bohrer komplett horizontal durchbohrt.

Nun werden die Treppenteile seitlich aufgestellt, wozu helfende Hände nötig sind und mit Weißleim und Paketklebeband fixiert. Wenn der Weißleim abgebunden hat, kann das Paketklebeband natürlich entfernt werden.

Unser spezieller Montagetipp: Rücken Sie zwei Kästen (zum Beispiel Karteikästen) genau in die 90°-Winkel der beiden Treppenstufen. Pressen Sie die Stufen mittels jeweils zweier Schraubzwingen so lange an die Kästen, bis der Weißleim abgebunden hat.

buechertreppe3-g

Sind die Teile zusammengefügt, kann die Treppe geschliffen und mit Lack in beliebiger Farbe gestrichen werden.

Inzwischen ist auch der Fuß (5) und die Platte (6) des eigentlichen Ablagetischchens aus massiver, 30 mm starker Fichte hergestellt worden. Der Fuß wird mit der Tischplatte durch zwei Holzdübel von 8 mm Durchmesser und Weißleim verbunden. Die Oberfläche des Naturholzes wird mit Mattlack behandelt, wobei mehrere Anstriche sinnvoll sind. Doch welcher Lack ist der Richtige? Eine Übersicht über Farben, Lacke und Lasuren finden Sie bei uns auf baumarkt.de. Ist der Lack trocken, kann die Treppe jetzt mit dem Schlitz auf den Fuß gesteckt werden. Damit das Möbelstück schön stabil wird, müssen die unter der obersten Treppenplatte (4) angeleimten Klötze (7) mit Holzschrauben durch die vorbereiteten Bohrungen an den Standfuß geschraubt werden.

Unser spezieller Montagetipp: Die Bohrungen durch die beiden Klötze sollten versetzt erfolgen, damit die von beiden Seiten in den Standfuß zu schraubenden Holzschrauben nicht aufeinander stoßen.

buechertreppe4-k

Materialliste für den Büchertisch mit Büchertreppe

1 stk.Treppe (1)MDF-Platte14,0x 25,0x 2,0 cm
1 stkTreppe (2)MDF-Platte18,0x 25,0x 2,0 cm
1 stk.Treppe (3)MDF-Platte32,0x 25,0x 2,0 cm
1 stk.Treppe (4)MDF-Platte28,0x 25,0x 2,0 cm
1 stk.Fuß (5)Fichte47,0x 12,0x 3,0 cm
1 stk.Platte (5)Fichte30,0 cm Durchm. / 3,0 cm stark
2 stk.Klötze (7)Fichte7,0x 2,0x 2,0 cm