Bauanleitung beleuchtetes und fahrbares CD-Regal bzw. DVD-Regal

cd-regal.jpg
Heutzutage besitzt fast jeder eine umfangreiche CD oder DVD-Sammlung. Zwar ist eine CD bzw. DVD kleiner als ihr Vorgänger, die Schallplatte, aber auch DVDs und CDs benötigen Platz.

Die meisten käuflich erwerbbaren DVD bzw. CD - Ständer sind entweder zu klein oder passen optisch nicht gerade zur Einrichtung. Dem können wir abhelfen.

Der von baumarkt.de vorgestellte Ständer kann aus jeder Holzart gefertigt werden, so dass er sich harmonisch in die Einrichtung einfügt. Wer den Ständer farbig haben möchte, kann das Holz entweder beizen (eine Anleitung hierzu bieten wir ebenfalls an) oder farbig lackieren.

Wobei sich zum Lackieren Leimholz besser eignet. Als ganz besonderen Clou bzw. Hingucker haben wir das Regal mit LED-Leuchten versehen, so kann man auch im Dunkeln seinen Lieblings-Tonträger bzw. Lieblingsfilm finden.

Und damit man das Regal auch schnell mal verschieben kann, zum Beispiel beim Putzen, haben wir zwei Kunststoffmöbelrollen von Hettich mit eingeplant.
cd-regal03.jpg

Anleitung:



Zunächst werden die benötigten Regalbretter für die CD`s passend zugeschnitten (siehe Materialliste Pos.: 4,5,6).

Beim Zusammenbau der Regalkonstruktion sollten Sie darauf achten, dass das Brett mit der Länge 39,6 cm als unterstes Regalbrett zusammen mit einem der 18,0 cm langen Regalbretter benötigt wird.

Wie die Teile zusammengebaut werden, können Sie der nebenstehenden Zeichnung entnehmen. Am günstigsten ist es, wenn das Regal von oben nach unten zusammengebaut wird.

Vor dem Verschrauben mit Holzschrauben, sollten die Teile auch mit Holzleim versehen werden.

Möchte man keine Holzschrauben verwenden
(da diese ja sichtbar sind), kann man die Regalbretter auch nur mit Holzdübeln und Holzleim verbinden.

cd-regal02.jpg













Als nächstes sägen Sie die Rückwand zu (siehe Materialliste Pos.: 1). Die Obere Kante wird mittig in einem Winkel von 45° angeschrägt. In diese Schräge wird eine um 45° gedrehte, quadratische Öffnung eingefräst.

Für die Beleuchtung haben wir 4 LED- Floorstar Einbauleuchten ausgesucht, die 4 cm im Quadrat groß sind und nur eine Dicke von 5 mm und eine Einbautiefe von 6 mm haben. Diese
LED-Leuchten sind besonders montagefreundlich durch fertig konfektionierte Steckverbindungen an den Leuchten und am Netzteil.

An den Leuchten befinden sich jeweils eine 700 mm lange Zu- und Ableitung zum Netzteil und zur nächsten Leuchte. Da alle Teile steckbar sind, kann auch ein Laie sich den Einbau Leuchten zutrauen.
cd-regal04.jpg Pro Netzteil dürfen bis zu 15 Leuchten angeschlossen werden, wir benötigen aber für unser CD-Regal nur 4 Leuchten. Die Leuchten sind in den Farben blau, rot oder weiß lieferbar.

Für die LED - Leuchten werden vier Bohrungen mit einem Durchmesser von 7,5 mm gebohrt.

Die Lage der Lampen können Sie der Zeichnung entnehmen, diese wird auf der Rückwand angezeichnet und mittig in das Quadrat wird die Bohrung für die LED - Leuchte gebohrt (siehe Zeichnung).

Die LED - Leuchten werden aber selber erst nach Fertigstellung des CD - Regals eingebaut.
cd-regal01.jpg


Verleimen und Verschrauben Sie nun Rückwand (Pos. 1) und Bodenplatte (Pos. 2). Damit später die Möbelrollen von vorne nicht sichtbar sind, wird eine Sichtblende (Pos. 3) vorne unter die Bodenplatte gesetzt. Alternativ kann man auch auf die Sichtblende verzichten und statt dessen vier Möbelrollen unter die Grundplatte setzen.

Um die seitlichen Ausfräsungen anzubringen, wird das bereits angefertigte und getrocknete Regalteil auf die Rückwand gelegt. Dabei sollte das Regalteil unten bündig auf der Grundplatte aufliegen.

Nun werden die Aussparungen laut Zeichnung auf die Grundplatte gezeichnet. Das Regalteil wird entfernt und die Aussparungen mit der Stichsäge ausgeschnitten. Alle Kanten sollten entgratet und geschliffen werden. Anschließend können das Regalteil und die Rückwand miteinander verleimt und verschraubt werden. Zum Schluß kommen die LED-Leuchten an ihren vorgesehenen Platz und werden miteinander verbunden.

Die Möbelrollen werden von unten im hinteren Bereich der Grundplatte angeschraubt. Wir haben Möbelrollen der Fa. Hettich mit einer Gesamthöhe von 66 mm, mit Anschraubplatte und ohne Standbremse ausgesucht. Diese Möbelrollen sind Belastbar bis 20 kg und einsetzbar für Kästen und Kleinmöbel.

Wer das CD - Regal farbig gestalten oder es beizen möchte, sollte das vor dem Zusammenschrauben der einzelnen Teile erledigen.

Materialliste

Nr. Stck Benennung Maße Material
1 1 Rückwand 135,0 cm x 42,0 cm x 1,8 cm Leimholz bzw. Massivholz
2 1 Bodenplatte 42,0 cm x 25,0 cm x 1,8 cm Leimholz bzw. Massivholz
3 1 Sichtblende 42,0 cm x 6,2 cm x 1,8 cm Leimholz bzw. Massivholz
4 1 Regalteil 39,6 cm x 18,0 cm x 1,8 cm Leimholz bzw. Massivholz
5 2 Regalteil 18,0 cm x 18,0 cm x 1,8 cm Leimholz bzw. Massivholz
6 5 Regalteil 37,8 cm x 18,0 cm x 1,8 cm Leimholz bzw. Massivholz
7 2 Möbelrolle
(Apparate-Lenkrolle)
Rollendurchm. 45 mm,
Gesamthöhe 66 mm
Belastbar bis 20 kg (Fa. Hettich)
8 4 LED - Einbauleuchte 4,0 cm x 4,0 cm x 0,5 cm  
Wasserlöslicher Holzleim, Holzschrauben