Bastelanleitung: Weihnachtswald für die Weihnachtskrippe

wald.gif Wenn Sie um Ihre Weihnachtskrippe einen funkelnden Weihnachtswald bauen wollen, so ist das sehr einfach zu bewältigen - auch für Ihre Kinder ab 8 Jahren! Zeichnen Sie auf Sperrholz die Kontur mehrerer nebeneinander stehender und ineinander übergehender Tannenbäume; sägen Sie den Wald an den Konturen aus.

Wenn Sie eine Dekupiersäge haben, ist das "ratz-fatz" geschehen. Aber Achtung: Lassen Sie Ihre Kinder nicht an die Dekupiersäge!

Nun legen Sie den "Wald" auf eine Pappunterlage und sprayen ihn mehrfach mit dunkelgrünem oder nachtblauem Holzlack ein, bis die Farbe wirklich satt deckt. Über die letzte, noch feuchte Lackschicht streuen Sie bunten Sternenflitter (aus dem Bastelgeschäft).

Sie sollten aber jedes Sternchen noch mit dem Kopf eines Nagels leicht andrücken, damit es auch wirklich an dem Lack kleben bleibt.

Den funkelnden Wald stellen Sie nun hinter der Krippe auf. Damit er nicht umfällt, nehmen Sie entweder das Allerweltshilfsmittel Knete oder Sie sägen in einen rechteckigen Holzklotz eine Kerbe, in die Sie das Sperrholz stecken.