Balkonverkleidung aus Stoff

Wolf: Ich suche eine Balkonverkleidung in einer Länge von 12 Metern bei einer Höhe von ca. 1,15 Metern. Ich hatte zuerst an Markisenstoff gedacht, der Stoff ist aber nicht geeignet. Kann ich eventuell Teichfolie verwenden?

Antwort des Baumarkt-Teams: Lieber Wolf,
wir haben einen Tipp mit zwei "pp" für Dich: Du kannst aus Segeltuch (richtiges Segeltuch!) oder Planen, wie sie für offene LKWs eingesetzt werden, selber eine solche Verkleidung anfertigen. Nähte umlegen, mit der Sattlerahle (denn eine Sattler- Nähmaschine wirst Du ja nicht zur Verfügung haben) säumen, dann im Abstand 15 cm Ösen einpressen und das Ganze oben und unten am Geländer mit Seilen festzurren. Wenn Du kleine Felder machst, etwa 1,15 x2 m, dann kannst Du das Segeltuch einmal im Jahr in die Waschmaschine stecken, denn solche Stoffe saugen den Umweltschmutz natürlich auf. Die LKW-Planen kannst Du abspritzen bzw. nass abwischen. Wenn Du Dich für eine Plane entscheidest, dann nur für eine Stoffplane, die beschichtet ist. Eine reine Kunststoffbahn kannst Du nicht nähen, allenfalls kleben.