Balkendecke auf Porotonwand

Jürgen G.: Nächstes Jahr ist es endlich soweit: Wir bauen unser Einfamilienhaus. Als Baumaterial haben wir uns für Poroton-Ziegel entschieden. Trotzdem würden wir gerne eine Holzbalkendecke über dem Erdgeschoß einbauen. Ist dies ohne größeren Aufwand machbar?


Antwort des Baumarkt-Teams: Lieber Jürgen,
wir freuen uns, daß Dein neues Eigenheim bald stehen wird. Natürlich trägt eine Porotonwand auch eine Holzbalkendecke. Es gibt sogar die Möglichkeit, zwischen die Balken Ziegelelemente zu hängen, so daß Du gleich für das obere Geschoß eine Geschoßdecke hast.

Dein Architekt wird sicherlich darauf achten, daß die Zwischenräume der auf der Mauerkrone aufliegenden Balken gut ausgefüllt und gedämmt werden. Auch das ist mit Porotonsteinen, die es in verschiedensten Größen gibt, möglich. Du kannst ja auch einmal bei uns in die Produktseite reingucken, da findest Du unter "Baustoffe" viele Links zu einschlägigen Produkten, auch zu Porotonziegelherstellern.