Badboden vor dem Fliesen ausgleichen

Hans-Gert:"Nach dem Entfernen von Badewanne und Duschtasse ist im gefliesten Boden eine 7 cm tiefe Absenkung von 80 x 250 cm entstanden. Wie gleiche ich diese am besten aus, damit der (komplett) neue Fliesenboden später am Übergang keine Risse bekommt?"

Antwort von Hans:"Grundiere den vorhandenen Fliesenboden mit einer Grundierung für Fliese auf Fliese, die Absenkung füllst Du mit Estrich (Sackware) fast bündig zum Fliesenboden auf (nicht zu dünn machen, sonst gibt es Schwundrisse). Lass das Ganze cirka 2-3 Stunden anziehen. Nun gieße über den frischen Estrich und dem Fliesenboden eine dünne, selbstnivellierende Schicht Ausgleich, so das eine ebene Fläche entsteht. Nur Ausgleich: wird bei 7 cm Tiefe sicher reißen und ist auch unnütz teuer. "