So einfach reparierst du einen abgelösten Buchrücken

buchruecken-01.jpg Wenn Sie ein wertvolles, altes Buch haben, dessen Buchrücken eingerissen ist oder sich ganz abgelouml;st hat, sollten Sie eine Buchbinderwerkstatt aufsuchen. Bei nicht ganz so wertvollen Büchern und insbesondere bei den typischden Plastik-Fotoalben können Sie einen abgelösten Rücken auch selbst reparieren.
Bei der klassischen Buchbindung "schwebt" der Buchruücken, er ist - anders als bei einem Taschenbuch - nicht fest auf den sog. Buchblock geklebt. Um solch einen Originalzustand zu rekonstruieren, brauchen Sie schon viel Geschick.
Unser Verfahren ist einfacher, denn es geht auch mit einem doppelseitig klebenden Teppichklebeband.

Hat sich der Buchrücken ganz oder an einer Seite abgelöst, kürzen Sie ihn seitlich um einen Millimeter mit einem Papierskalpell. Nehmen Sie lieber eine dickere Holzleiste, als ein flaches Lineal, wenn Sie selten mit dem Skalpell umgehen - dann bleibt Ihre Fingerkuppe am Finger, wenn das Messer abgleitet.

buchruecken-02.jpg Ziehen Sie nun so viel Klebeband von der Rolle ab, wie der Buchrücken lang ist. Wenn ein Zentimeter oder mehr überstehen, können Sie das später immer noch mit einer Schere auf die richtige Länge kürzen. Schwieriger wird es, wenn Sie das Klebeband auch in der Breite beschneiden müssen. Legen Sie das Klebeband mit der Seite des Abdeckpapiers auf eine glatte Unterlage. Ein Helfer muss es nun fest halten - am besten nicht mit den Fingerspitzen, sondern mit zwei langen Nägeln. Sie selbst schneiden dann mit dem Papierskalpell entlang der Holzleiste oder entlang dem Lineal die übersehenden Millimeter ab.

buchruecken-03.jpg buchruecken-04.jpg

Drücken Sie nun das Teppichklebeband mit der einen Klebeseite fest auf den Buchrücken (Foto links), ziehen Sie dann das Abdeckpapier ab (Foto rechts) und drücken Sie den losen Buchrücken fest auf den sog. Buchblock.

buchruecken-05.jpg Das Ergebnis ist brauchbar, wenn natürlich auch nicht aus der Sicht eines Buchbinders. Immerhin können Sie das Album nun wieder in den Bücherschrank stellen und es sieht nicht zerfetzt aus. Falls Sie die Naht stört, die natürlich bei diesem Verfahren sichtbar bleibt, können Sie diese mit einem wasserfesten Filzer desselben Farbbereichs kaschieren. Bei Büchern mit rotem Einband funktioniert das auch mit Nagellack. Welche Frau hat keine ruhige Hand, wenn sie mit Nagellack umgeht?

Alle Fotos: www.fotoatelier-schumacher.de