Weitere Beiträge finden Sie in folgenden Rubriken: 
Für Garten, Balkon und Terrasse | Sonstige Anleitungen für Hobbygärtner | 

Bauanleitung für ein praktisches Rüttelsieb aus Holz

Rüttelsieb Welcher Gartenbesitzer kennt es nicht:
für Gartenarbeiten oder kleinere Bauarbeiten muss Erde und Sand von Steinen oder Kieseln befreit werden.

Für solche Arbeiten ist ein Rüttelsieb eine sinnvolle Arbeitserleichterung. Mit unserer Bauanleitung haben Sie solch ein Rüttelsieb schnell selbst hergestellt.
Sie benötigen für das Rüttelsieb jeweils 2 Leisten in den Maßen 21 mm x 100 mm x 1000 mm und 21 mm x 100 mm x 620 mm. Die längeren Leisten erhalten an beiden Seiten einen Griff. Zeichnen Sie die Maße, die Sie der Zeichnung entnehmen können auf die Leisten und sägen diese aus.

Bearbeiten Sie die Kanten mit einer Raspel und Schleifpapier und runden Sie die Kanten zusätzlich ab, damit Sie sich bei der Benutzung des Rüttelsiebes nicht verletzen. Die Latten sollten aus druckimprägnierten Kiefernholz bestehen.
Bauplan Rüttelsieb
vergrößern!Zum Vergrößern anklicken!
Zusammenbau Rüttelsieb
vergrößern!Zum Vergrößern anklicken!
Die Länge- und Querholme werden ineinander gesteckt. Dafür werden Aussparungen benötigt, die später ineinander greifen. Die Latten erhalten daher Aussparungen, deren Maße Sie ebenfalls den Zeichnungen entnehmen können.

Sind die Latten ausgesägt und geschliffen, werden sie ineinander gesteckt und zusätzlich mit wasserfestem Holzleim versehen. Von oben werden die Leisten noch zusätzlich mit flachen Eckwinkeln gesichert.
Schneiden Sie ein Gitternetz mit der Größe von 550 mm x 650 mm zu. Dieses wird von unten an die Längs- und Querholmenleisten getackert. Dabei sollte das Gitternetz nur bis zum Rand des Holzrahmens gehen. Überstehendes Gitternetz sollten Sie entfernen.

Zur Sicherung des Gitternetzes und gegen Verletzungsmöglichkeiten wird das Gitternetz noch zusätzlich mit flachen Holzleisten abgedeckt. Die Holzleisten werden mit kleinen Holzschrauben am Holzrahmen verschraubt. Und damit Sie lange etwas von Ihrem Rüttelsieb haben, sollten Sie nichtrostende Holzschrauben verwenden. Wenn Sie häufig mit feuchter Erde arbeiten oder das Holz gegen Dreck schützen möchten, sollten Sie das Holz behandeln. Wir haben eine Übersicht über Holzbehandlungsmittel und Holzschutz von A bis Z für Sie hier auf baumarkt.de zusammengestellt.
Gitternetz
vergrößern!Zum Vergrößern anklicken!
Nr. Stck. Benennung Maße Material
1 2 Längsholm 21 x 100 x 1100 mm Kiefer, druckimprägniert
2 2 Querholm 21 x 100 x 620 mm Kiefer, druckimprägniert
3 1 Gitternetz 550 x 650 mm Edelstahl
4 4 Eckwinkel 100 x 15 mm Edelstahl
5 2 Querleiste 5 x 20 x 542 mm Kiefer
6 2 Längsleiste 5 x 20 x 600 mm Kiefer
Wasserfester Holzleim, nichtrostende Holzschrauben, Tackerklammern


Diesen Artikel...
bewerten:
(bisher 154 Bewertungen)
 für mich uninteressant (37)
 brauchbar (29)
 informativ (22)
 sehr informativ (26)
 ganz ausgezeichnet (40)
Ergebnis:
Sterne
 © pw-Internet Solutions GmbH, Mönchengladbach, E-Mail:info@pw-internet.de
Weitere Beiträge finden Sie in folgenden Rubriken: 
Für Garten, Balkon und Terrasse | Sonstige Anleitungen für Hobbygärtner | 
  Suchen:
Fertighaus.de
Päffgen - dachbaustoffe.de
Westfalia
Zapf Garagen
Burg-Wächter
Renopan
das-baulexikon.de