Weitere Beiträge finden Sie in folgender Rubrik: Holz für Innenausbau, Fassadenbekleidung und Garten
Wenn Sie diesen Beitrag drucken möchten, klicken Sie bitte hier.

Biegesperrholz, MDF-Platten, Tischlerplatte und Co. - Holzwerkstoffe incl. Erklärung der Abkürzungen

Neben dem Massivholz spielen die Holzwerkstoffe eine immer größere Rolle. Als Holzwerkstoffe bezeichnet man Platten oder Formteile, die aus verleimten, verklebten oder verpressten Holzlagen, Holzspänen oder Holzfasern bestehen. Diese Holzwerkstoffe, die man nach Lagen-, Verbund-, Holzspan- und Holzfaserwerkstoffen unterscheidet, sind gleichmäßiger in ihrem Aufbau und vor allen Dingen maßhaltiger als massives Holz, so dass sie sich für großflächige Holzkonstruktionen geradezu anbieten. In den unten stehenden Tabellen sind die wichtigsten Typen aufgeführt.

Lagenwerkstoffe


bestehen aus zu einzelnen Furnierschichten verleimten Platten. Die Furnierschichten werden in der Regel kreuzweise aufeinandergeleimt. So wird eine hohe Formbeständigkeit erreicht.

Holzwerkstoff Kürzel Eigenschaften Verwendung
Furniersperrholz FU hohe Festigkeit, Maßhaltigkeit und Formbeständigkeit. großflächige Teile im Möbelbau (z.B. Rückwände, Schubkastenböden) und Innenausbau (auch in Feucht- und Nassräumen einsetzbar)
Bau-Furniersperrholz BFU sehr hohe Festigkeit im Fertighausbau für Wandelemente
Schichtholz SCH sehr hohe Festigkeit in Richtung des Faserverlaufs Sportgerätebau, Flugzeugbau, Gestellbau
Kunstharzpressholz KP sehr hart, hohe Abriebsfestigkeit, beständig gegen Wasser, Öle, Laugen und Säuren für Sitzschalen und Tabletts sowie Verwendung in kugelsicheren Anlagen (z.B. Bankschaltern)

Verbundwerkstoffe


sind Platten, die aus zwei Decklagen und einer Mittellage bestehen. Die Mittellage kann dabei ebenso aus Vollholz wie auch aus Schaumharzen oder Papp-Waben bestehen. Für die Decklagen werden in der Regel diverse Furniere, Kunststoffauflagen oder Metalle verwendet.

Holzwerkstoff Kürzel Eigenschaften Verwendung
Stabsperrholz (Tischlerplatte) ST annähernd gleiche Schwindmaße in allen Richtungen, gut furnierbar, hohe Biegefestigkeit Möbelbau (Türen, Korpusteile) und Innenausbau (Einbaumöbel, Türblätter, Korpusteile)
Bau-Stabsperrholz BST gleiche Eigenschaften wie ST, nur widerstandsfähiger durch dicke Absperrfurniere Fertighausbau, Containerbau, als Betonschalungen

Holzspanwerkstoffe


werden unter hohem Druck bei etwa 180° C aus Holzspänen und Kunstharzkleber hergestellt

Holzwerkstoff Kürzel Eigenschaften Verwendung
Flachpressplatten FPY hohe Biegefestigkeit, weitgehend maß- und formbeständig, für selbsttragende Plattenkonstruktionen geeignet. für großflächige Teile im Möbelbau und Innenausbau. Mit dem Verleimungstyp V100 auch in Feuchträumen einzusetzen, als V100G auch gegen Pilzbefall geschützt.
Leichte Flachpressplatten LF hohe Schallabsorption Einsatz als Akustikplatten
Langspan-Platten OSB sehr hohe Biegefestigkeit Bauplatte oder furniert für Innenausbau und Möbelbau
Strangpressplatten   gutes Stehvermögen Rohplatten in Türen und Wandelementen
Röhrenplatten LR und LRD hohe bzw. sehr hohe Schallabsorption Innenausbau
Strangpress-Vollplatten LMD hohe Schallabsorption Innenausbau
Kunststoffbeschichtete Flachpressplatten KF Kunststoffbe-
schichtete Flachpressplatten KF hohe Biegefestigkeit, Oberfläche ist porenfrei, abriebfest und beständig gegen schwache Säuren, und Hitze Möbelbau und Innenausbau
Möbelbau und Innenausbau

Holzfaserwerkstoffe


bestehen aus Holzfasern oder Rapsstroh. Die Festigkeit erhalten die Platten durch die Bindekraft der zerfaserten Rohstoffe oder durch die Beimischung von Klebstoff. Auch die Druck- und Temperaturbedingungen bie der Herstellung haben einen großen Einfluss auf die Festigkeit der Platten.

Holzwerkstoff Kürzel Eigenschaften Verwendung
Poröse Holzfaserplatten SB wärmedämmend, schalldämmend, teilweise auch wasserabweisend Innenausbau, Dachausbau
Harte Holzfaserplatten HB gleiche Schwindmaße in allen Richtungen Innenausbau, Möbelbau
Kunststoffbeschichtete dekorative Holzfaserplatten KH Oberfläche ist porenfrei, abriebfest und beständig gegen schwache Säuren, und Hitze Möbelbau, Karrosseriebau
Mitteldichte Holzfaserplatte MDF Kanten und Flächen können profiliert werden Möbelbau, Innenausbau


Diesen Artikel...
bewerten:
(bisher 502 Bewertungen)
 für mich uninteressant (98)
 brauchbar (48)
 informativ (63)
 sehr informativ (84)
 ganz ausgezeichnet (209)
Ergebnis:
Sterne
 © pw-Internet Solutions GmbH, Mönchengladbach, E-Mail:info@pw-internet.de
Weitere Beiträge finden Sie in folgender Rubrik: Holz für Innenausbau, Fassadenbekleidung und Garten
Wenn Sie diesen Beitrag drucken möchten, klicken Sie bitte hier.
  Suchen:
Fertighaus.de
ACO Selbstbau
Rigips
Burg-Wächter
Westag-Getalit
Teckentrup
das-baulexikon.de