Weitere Beiträge finden Sie in folgender Rubrik: Heizung / Lüftung / Elektro
Wenn Sie diesen Beitrag drucken möchten, klicken Sie bitte hier.

EIB - das intelligente Haus der Zukunft

In Bürobauten, Hotels und Krankenhäusern gab es sie zuerst, mittlerweile gönnen sich immer mehr private Bauherren den Segen moderner Elektronik. Sie macht das Haus komfortabler und sichererer. Über Fernbedienung, PC, Handy oder Telefon lässt sich die Heizung regeln, das Garagentor schließen, das Bügeleisen abstellen und vieles mehr. Die gesamte Elektronik wird über EIB gesteuert. "EIB" ist die Abkürzung für "Europäischer Installations Bus". "EIBA" steht für "European Installation Bus Association", eine 1990 von führenden europäischen Unternehmen der Elektroinstallationstechnik gegründete Gesellschaft nach belgischem Recht mit Sitz in Brüssel. Diese Gesellschaft sorgt dafür, dass es in Europa ein einheitliches, zusammenpassendes System gibt.

So funktioniert EIB



Zusätzlich zur normalen Elektroinstallation zieht sich eine zweiadrige, abgeschirmte 24-Volt-Leitung durch das Gebäude. Diese wird am einfachsten bereits mit der Elektroinstallation verlegt. Zwar kann die Verlegung des Systems auch nachträglich erfolgen, doch dazu müssen Schlitze geklopft werden. Dies bedeutet Schmutz und Staub im ganzen Haus. Die Busleitung verbindet alle Geräte miteinander zur dezentralen Kommunikation. Über Chips in den angeschlossenen Schaltern und Geräten gehen Datenströme hin und her, melden Zustände und reagieren aufeinander.

Meldet der Regenfühler beispielsweise Regen, werden automatisch die Dachfenster geschlossen. Jedes Gerät oder Bauteil ist codiert und seine Adresse wird gezielt angesprochen. So werden bei anbrechender Dunkelheit auch nicht die Waschmaschine oder der Geschirrspüler gestartet, sondern die Rollläden geschlossen oder das Licht eingeschaltet. Die Busleitung fungiert quasi als Telefonleitung, über die sich jedes Gerät, jeder Schalter und jeder Stromverbraucher miteinander unterhalten kann.

Auch wenn der Strom einmal ausfällt, merken sich alle an das System angeschlossenen Geräte ihre eingestellten Funktionen und arbeiten danach ganz normal weiter. Mit einem Koppler lassen sich verschiedene Buslinien vernetzen. Ein Anwendungskontrolleur erlaubt mehr als nur die üblichen Steuerungskommandos. Mit ihm lassen sich beispielsweise Heizungsprotokolle und Analysen erstellen, logische Verknüpfungen herstellen, komplizierte Abläufe erfassen und lenken.

Das kann EIB



In folgender Liste ist zusammengestellt, was EIB zu leisten vermag. Die Liste hat keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit.

Das System prüft Fenster und Türen und verrät, was offen steht
Elektronik ermittelt den Warmwasserbedarf und schaltet den Brenner ein
Jalousien lassen sich einzeln oder in Gruppen steuern
Eine Fernabfrage verrät auch am Urlaubsstrand, ob Herd oder Bügeleisen abgeschaltet wurden und schaltet die Geräte bei Bedarf auch aus
Ein Sensor ermittelt die Windstärke und fährt Markisen oder Jalousien ein
Außentemperatur, Luftfeuchte und Helligkeit wird gemessen und gegebenenfalls Heizung oder Licht an- oder ausgeschaltet
Regenfühler melden Regen und schließen die Dachfenster
Mit einer Anwesenheitssimulation wird Einbrechern ein bewohntes Haus vorgegaukelt. Rolladen auf/zu, Licht an/aus, Markisen rauf/runter
Individuelle Temperaturprofile für jeden Raum und für jede Tageszeit (z.B. Bad wird morgens vorgeheizt, Schlafzimmer wird abends runtergeregelt)
Die Beleuchtung wird automatisch und zeitabhängig gesteuert. Per Knopfdruck lässt sich eine bestimmte Lichtstimmung erzeugen.
Zu- und Abluft der Lüftungsanlage wird automatisch geregelt.
Nach langer Reise lässt sich die Heizung per Telefon einschalten für einen warmen Empfang.
Solarthermische Anlage/ Photovoltaik an den EIB anbindbar
Mit dem System lässt sich das Garagentor und die Wegebeleuchtung steuern
Die Gartenbewässerung kann mit EIB gesteuert werden
Störungen werden gemeldet und angezeigt
Der Kundendienst findet den Defekt in der Waschmaschine mittels Ferndiagnose
Beim Verlassen des Hauses werden die Temperaturen in allen Räumen abgesenkt und verschiedene Stromverbraucher einfach abgeschaltet
Beim Öffnen eines Fenster senkt sich die Temperatur des Heizkörpers
Bei Einbruchversuch geht eine Abschreckungsbeleuchtung und/oder eine Sirene an, telefonisch wird ein Notruf abgesetzt und der Sicherheitsdienst verständigt.

EIB spart Energie



Mit den Geräten, die über die Busleitung miteinander vernetzt sind, lassen sich Energie und damit Kosten sparen. Ob Solaranlage, Heizung, Lüftung, Beleuchtung, Warmwasseraufbereitung, Fenster, Türen, Jalousien oder Markisen - sie sind alle miteinander verbunden und passen sich an die jeweiligen Umstände an. Die Einzelraumregulierung beispielsweise regelt das Raumklima ganz nach den jeweiligen Wünschen des Benutzers. Beim Öffnen eines Fensters senkt sich die Temperatur des Heizkörpers. Beim Verlassen des Hauses werden die Temperaturen in allen Räumen abgesenkt und verschiedene Stromverbraucher einfach abgeschaltet. Im Jahr kann ein Familie durch EIB-Technik 30 Prozent der Heizkosten einsparen. Wenn die Kinder später ausziehen und ein Teil des Hauses zum Vermieten abgetrennt wird, müssen keine neuen Geräte installiert werden. Nur die EIB-Zentrale wird umprogrammiert.

Wann rechnet sich EIB?



Wer ausschließlich das Licht schalten möchte, für den lohnt sich die Installation von EIB nicht. Die Kosten übersteigen die der herkömmlichen Installation nämlich deutlich. Werden neben dem Licht auch die Jalousien gesteuert und die Temperatur der einzelnen Räume geregelt, ist der Gesamtpreis der Installationen in beiden Fällen nahezu identisch. Soll das Haus mit allen elektronischen Finessen ausgestattet werden, wie in der obigen Tabelle aufgeführt, kann man durch EIB deutlich an Kosten sparen. Einfach gesagt: Je mehr Technik man im Haus einbaut, desto schneller lohnt sich das EIB-System. Die Einsparung kann einige tausend Euro ausmachen, wobei zukünftige Energieeinsparungen noch gar nicht berücksichtigt sind.
Diesen Artikel...
bewerten:
(bisher 218 Bewertungen)
 für mich uninteressant (31)
 brauchbar (40)
 informativ (32)
 sehr informativ (36)
 ganz ausgezeichnet (79)
Ergebnis:
Sterne
 © pw-Internet Solutions GmbH, Mönchengladbach, E-Mail:info@pw-internet.de
Weitere Beiträge finden Sie in folgender Rubrik: Heizung / Lüftung / Elektro
Wenn Sie diesen Beitrag drucken möchten, klicken Sie bitte hier.
  Suchen:
Fertighaus.de
Gutta
badewanne24
PCT Chemie
Schulte Bad
Junkers
Bürkle Keller