Weitere Beiträge finden Sie in folgenden Rubriken: 
DIY-Anleitungen Keller, Garagen, Treppen, Fenster, Türen | Anleitungen für Betonarbeiten im und am Haus | 

Betontreppe sanieren - so geht das Schritt für Schritt

  1. 1.
    Alte Betontreppe
  2. 2.
    Treppe fegen und reingen
  3. 3.
    Höhenunterschiede feststellen

1. Alte Betontreppe


Eine alte Betontreppe, die uneben und ausgetreten ist, soll saniert werden.

2. Treppe fegen und reingen


Zunächst wird die Treppe gründlich gefegt und gereinigt.

3. Höhenunterschiede feststellen


Mit einem Richtscheit stellen Sie fest, welche Höhenunterschiede auszugleichen sind.

  1. 4.
    Treppe vornässen
  2. 5.
    Haftbrücke anmischen
  3. 6.
    Provisorische Schalungen

4. Treppe vornässen


Zur Staubbindung und Verbesserung des Haftverbunds nässen Sie die Treppe mit einem Quast sorgfältig vor.

5. Haftbrücke anmischen


Mischen Sie quick-mix Beton- und Reparaturspachtel als Haftbrücke an. Die Masse muß sehr flüssig und streichfähig sein. Anschließend wird die Auftragsmasse vollflächig auf die zu sanierende Treppe verteilt.

6. Provisorische Schalungen


Mit provisorischen Schalungen, die an den Treppenstufen befestigt werden, können Sie wesentlich leichter und exakter arbeiten.

  1. 7.
    Beton- und Reparaturspachtel
  2. 8.
    Mörtelmasse auftragen
  3. 9.
    Oberfläche glätten

7. Beton- und Reparaturspachtel


Danach mischen Sie wieder Beton- und Reparaturspachtel an. Diesmal genau nach der auf der Verpackung angegebenen Wassermenge. Und mit Hilfe eines Rührquirls, der auf die Bohrmaschine aufgesetzt wird.

8. Mörtelmasse auftragen


Die Mörtelmasse wird aufgetragen und mit einem Stahlglätter gleichmäßig verteilt.

9. Oberfläche glätten


Glätten Sie mit dem Stahlglätter die Oberfläche.

  1. 10.
    Ausgebesserte Treppenstufen
  2. 11.
    Malerpinsel
  3. 12.
    Bürste

10. Ausgebesserte Treppenstufen


Und das war's schon: Ihre alten Treppenstufen sehen aus wie neu.

11. Malerpinsel


Anschließende Flächen können mit einem angefeuchteten Malerpinsel ...

12. Bürste


... oder großflächig mit einer angefeuchteten, sauberen Bürste verstrichen werden.




(mit freundlicher Unterstützung der quick-mix-Gruppe)

Diesen Artikel...
bewerten:
(bisher 290 Bewertungen)
 für mich uninteressant (44)
 brauchbar (45)
 informativ (51)
 sehr informativ (84)
 ganz ausgezeichnet (66)
Ergebnis:
Sterne
 © pw-Internet Solutions GmbH, Mönchengladbach, E-Mail:info@pw-internet.de
Weitere Beiträge finden Sie in folgenden Rubriken: 
DIY-Anleitungen Keller, Garagen, Treppen, Fenster, Türen | Anleitungen für Betonarbeiten im und am Haus | 
  Suchen:
Fertighaus.de
Päffgen - dachbaustoffe.de
Westfalia
Zapf Garagen
Burg-Wächter
Renopan
das-baulexikon.de