Weitere Beiträge finden Sie in folgender Rubrik: Fenster, Dachfenster,Türen, Glas, Rollladen, Markisen
Wenn Sie diesen Beitrag drucken möchten, klicken Sie bitte hier.

Neue Fenstergeneration wartet mit zahlreichen Verbesserungen auf

Die Kunden von VELUX® erfreuen sich seit Jahrzehnten an hoher Qualität und durchdachter Technik. Der Hersteller ruht sich jedoch nicht auf seinen Lorbeeren aus, sondern veröffentlichte im Mai 2003 eine neue Dachfenstergeneration, die sich unter anderem durch schmalere Rahmen auszeichnet und dennoch verbesserte Wärmedämmung aufweist.

Auch bei Elektronik und Zubehör bietet VELUX weitere Verbesserungen an, die Komfort und Flexibilität der Fenstergeneration 2013 erhöhen. Über die vollständige Produktpalette des Herstellers können Sie sich hier weiter informieren.

Neue Technologie und verbesserte Wärmedämmung

Badezimmer VELUX wartet dabei mit zahlreichen Neuerungen auf. Vor allem die Technik Energy-Star zeichnet VELUX Fenster vor Fenstern anderer Hersteller aus. Sie ermöglicht nicht nur einen Reinigungseffekt, sondern ebenfalls den Anti-Tau-Effekt. Jede mit Energy-Star ausgestattete Scheibe erfüllt nun die Bedingungen der Schallschutzklasse 3. Zusätzlich bietet VELUX für alle, die sehr hohe Anforderungen an eine effektive Geräuschdämmung stellen, neben der Holzausführung erstmals Kunststofffenster mit Schallschutzklasse 4 an.

Auffällig sind außerdem die wesentlich schmaleren Rahmen, die die Scheibenfläche bis zu 10 % vergrößern können, ohne die Blendrahmenaußenmaße zu vergrößern. Dadurch kann noch mehr Tageslicht einfallen, was vor allem bei dunkleren Dachwohnungen erheblich zu Gesundheit und Wohlbefinden beitragen kann. Außerdem trägt sie zur Regulation der Zimmertemperatur durch solare Wärmegewinnung bei und ermöglicht so, Energie zu sparen. Zugleich wurde die Wärmedämmung der VELUX Fenster verbessert.

Die ThermoTechnology® ermöglicht eine Reduktion des Uw-Werts selbst in der Standard-Ausführung auf 1,2 W/(m2K) bzw. 1,1 W/(m2K) in der Thermo-Star-Ausführung. Auch die Luftdichtheitsklasse verbessert sich von 3 auf 4. VELUX hat jedoch ebenfalls Fenster-Eindeckrahmen-Kombinationen im Angebot, bei denen Uw-Werte von 0,82 W/(m2K) möglich sind.

Elektronische Steuerung und Sicherheit

VELUX ist nicht umsonst seit langer Zeit für die elektrische Steuerung seiner Produkte bekannt. Das serienmäßig enthaltene VELUX INTEGRA® Control Pad ermöglicht nun, die Fenster per Touchscreen zu steuern. VELUX hat bei der Entwicklung viel Wert auf eine intuitive Bedienung gelegt. Die zahlreichen Voreinstellungen auf dem Controller Pad ermöglichen außerdem die automatische Steuerung des Raumklimas, sodass sich auch wenig technikaffine Nutzer schnell in die Bedienung einfinden. Es ist per Funk mit den Fenstern verbunden und ermöglicht so eine verbesserte Energieeffizienz und einen hohen Komfort. Dabei ist es nicht nur vom Internet unabhängig, sondern nutzt ebenfalls einen geschlossenen Funkbereich, was eine sehr sichere Übertragung gewährleistet.

Ohnehin bietet VELUX zusätzlich zu den Fenstern zahlreiche weitere Produkte wie Verschlusshülsen aus Stahl, abschließbare Sicherheitsverschlüsse oder Öffnungsbegrenzer an, die den Schutz vor Einbrechern erhöhen oder die Sicherheit kleiner Kinder erhöhen.

Verbesserter Service und Einbau

Ein weiterer Bestandteil der Neuerungen ist ebenso die verlängerte Garantiezeit für viele VELUX Produkte. Das gesamte Sortiment von Fenstern, Eindeckrahmen, allen Dämm- und Anschlussprodukten sowie Innenfutter genießt bei fachgerechtem Einbau nun eine Garantiezeit von zehn Jahren. Zusätzlich ist das VELUX Grundprinzip weiter verbessert worden, sodass der Einbau nun durch den Universal-Einbauwinkel flexibler geworden ist.

Auch die Montage wird durch verbesserte Einbauvorbereitung erleichtert. Viele Kunden werden sich über die Sortimentserweiterung freuen. Neben neuen Größen sind Wohn- und Ausstiegsfenster für Schrägen erhältlich. Des Weiteren ist das neu PVC-Innenfutter und ein neues Dämm- und Anschluss-Set BDX nun Teil des Produktsortiments Zum Angebot gehören außerdem nach wie vor Schwingfenster, Klapp-Schwing-Fenster, die elektronisch gesteuerten INTEGRA-Fenster, Dachbalkone und Zusatzelemente uvm.

Foto: Flickr, BY-SA © steve r watson

Diesen Artikel...
bewerten:
(bisher 154 Bewertungen)
 für mich uninteressant (27)
 brauchbar (32)
 informativ (36)
 sehr informativ (28)
 ganz ausgezeichnet (31)
Ergebnis:
Sterne
 © pw-Internet Solutions GmbH, Mönchengladbach, E-Mail:info@pw-internet.de
Weitere Beiträge finden Sie in folgender Rubrik: Fenster, Dachfenster,Türen, Glas, Rollladen, Markisen
Wenn Sie diesen Beitrag drucken möchten, klicken Sie bitte hier.
  Suchen:
Fertighaus.de
Bona Holzpflege
Teckentrup
Bausep
VELUX
Vorwerk Teppich
Heuschkel