weitere Tipps der Woche

Aktuelle Tipps der Woche

Schluss mit lästigem Unkrautwuchs auf Steinflächen

Variostone

Wer kennt es nicht? Unkraut oder Ameisen erobern nur allzu gerne unsere liebevoll gestalteten Terrassen oder Steinwege. Das stört nicht nur das ästhetische Auge, sondern strapaziert auch die Nerven. Für diese Problematik bietet sich eine komfortable Lösung: Die Firma Stone Steinveredelung hat mit Variostone einen speziellen Fugensand auf Polymerbasis entwickelt. Dieser sorgt bei der Gestaltung von Terrassenplatten oder Pflastersteinen für eine schnelle und saubere Verfugung, ist dabei wetterbeständig und ökologisch unbedenklich. Auch die Anwendung verläuft unproblematisch: Variostone wird zunächst auf die gereinigte, trockene Steinfläche aufgeschüttet. Anschließend wird der Sand gleichmäßig mit einem Besen in die Fugen eingearbeitet, bis die Füllung den unteren Rand der Plattenphase erreicht hat. Nach erneuter Reinigung werden Steinplatten und Fugen gleichmäßig mit Wasser befeuchtet. Nach ein bis drei Tagen Trocknungszeit des Fugenschutzes freut man sich dann über individuell gestaltete Flächen ohne Unkraut oder Ameisen. Auf der Hersteller-Website bietet sich mit dem Bedarfsrechner ein praktisches Tool zur Ermittlung der benötigten Menge an Fugensand. Der dauerhafte Fugenschutz ist in vier Farben erhältlich.

Mehr Informationen unter www.stone2000.de

weitere Tipps der Woche
  Suchen:
Fertighaus.de
Bona Holzpflege
Teckentrup
Bausep
VELUX
Vorwerk Teppich
Heuschkel