+++ Gut geplant ist halb gebaut: Planungshilfen rund um Haus und Garten unter www.planungstool.com +++

Das umfangreichste Baulexikon im Internet

A| B| C| D| E| F| G| H| I| J| K| L| M| N| O| P| Q| R| S| SCH| ST| T| U| V| W| X| Y| Z
Suchbegriff:
 

Kalkzementputz

Fachbeiträge lesen:
» Putze für glatte Wände
» Putz entfernen - wie geht das wirtschaftlich
» Risse in der Putzfassade
» Edelputzarbeiten - Material und Technik

Helfen Sie mit!
» Ergänzungsvorschlag
» Verbesserungsvorschlag

Kalkzementputze zählen zu den Mineralputzen. Sie bestehen aus den Bindemitteln Luft-/Wasserkalk (Kalk) und Zement, sowie dem Zuschlagstoff Sand. Auf Grund seiner wasserabweisenden Eigenschaften wird Kalkzementputz als Außenputz eingesetzt. Durch ihn ist eine langlebige, feuchteresistente, schlagregensichere Ausführung der Außenwand möglich. Die Zementanteile geben dem Putz eine gewisse Sprödigkeit, er ist daher nur bedingt für hochwärmedämmende Wandbausteine einsetzbar, da die Gefahr der Rissbildung aufgrund der verschiedenen Wärmeausdehnungskoeffizienten hoch ist. Bei der Verarbeitung kann Kalkzementputz bei fehlender Schutzbekleidung evtl. zu Verätzung und zu Maurerkrätze führen.

Das Mischungsverhhältnis von Kalkzementputz lautet:

Zement : Kalk : Zuschlag = 1 : 2 (1,5) : 9.


© Copyright by pw-Internet Solutions GmbH

  Suchen:
 
www.heimhelden.de - das Portal für Wohn­ideen, Infos zum Haus­bau und Nach­richten aus dem Bereich Haus­finan­zierung und Versicherungen.
Päffgen - dachbaustoffe.de
Westfalia
Zapf Garagen
Burg-Wächter
Renopan
Junkers