+++ „Ihre Fotos für unsere Bauanleitungen“: Wir arbeiten Ihre Fotos in unsere Anleitungen ein. Dafür erhalten Sie ein Pauschalhonorar von 250 €. +++

Das umfangreichste Baulexikon im Internet

A| B| C| D| E| F| G| H| I| J| K| L| M| N| O| P| Q| R| S| SCH| ST| T| U| V| W| X| Y| Z
Suchbegriff:
 

Ortgangbrett

Fachbeiträge lesen:
» Darstellung der Dachformen
» Funktionen des Daches
» Dachstuhlkonstruktionen
» Dachwohnfenster planen
» Dachentlüftung muss sein
» Dachausbau leicht gemacht

Helfen Sie mit!
» Ergänzungsvorschlag
» Verbesserungsvorschlag

Das Ortgangbrett bzw. Windbord oder Windbrett dient der seitlichen Begrenzung der Dachfläche am Ortgang. Das Brett, das vor allem bei älteren Häuser reich verziert sein kann, dient dem Schutz des Daches gegen Wind und Sturm. Es ist im Prinzip ein Verschleissteil, weil es immer wieder augetauscht werden muss/kann, um den Rest der Holzkonstruktion dahinter vor Zerstörung zu schützen. Historisch wurde jede dritte oder vierte Dachlatte durch das Ortgangbrett hindurchgesteckt und von außen verkeilt.


© Copyright by pw-Internet Solutions GmbH

  Suchen:
Immonet.de - Umzugsfirmen finden
 
Bona Holzpflege
Teckentrup
Bausep
Bosch Powertools
Vorwerk Teppich
PCT Chemie